Frage von jeggo24, 50

Motorrad - Kühlsystem entlüften?

Hallo,

ich möchte bei meiner 2011 Yamaha wr 250 x gerne die Kühlflüssigkeit wechseln und in diesem Zuge auch gleich die Kühlerschläuche und da ich das mal gerne selber versuchen will, hoffe ich dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Habe ich das soweit richtig verstanden:

  1. Alte Flüssigkeit ablassen
  2. Schläuche tauschen
  3. Neue Flüssigkeit rein
  4. Motor starten und warten bis keine Luftblasen mehr kommen

stimmt das so oder muss ich was anders machen?

Danke für eure Hilfe

LG jeggo

Antwort
von Gluglu, 36

Zum Ablassen öffnest Du bereits den Deckel des Druckausgleichsgefäßes damit das Kühlsystem beim Ablassen Luft ziehen kann. Ich kenne nun leider Deine Maschine nicht aber beim Wiederauffüllen des Kühlkreislaufs bleibt auch immer an bestimmten Stellen Luft drin; vorzugsweise an Stellen, die über dem Niveau des Vorratsbehälter- Schlauchs liegen. Hier schauen, ob Du über dem Schlauch irgendwo an einem hohen Punkt (ggf. Temperaturfühler) öffnen und Luft rauslassen kannst... dann ist die aus dem System schon mal draußen.

Ansonsten machst Du es so wie Du es beschrieben hast. Nach dem Auffüllen wird erst mal ein Schwall Restluft aufsteigen so daß Dir der Kühlmittelstand absackt. Diesen wieder auffüllen und noch etwas weiterlaufen lassen... ggf. noch mal etwas nachfüllen. Wenn Du ein paar Tage gefahren bist dann prüfe noch mals den Stand und ggf. noch etwas bis auf Markierung nachfüllen. Dann hat sich die Sache erledigt!

Mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community