Frage von JessiAngel, 61

Motorola Moto G ist ins Wasser gefallen, hat jemand Erfahrungen was zu tun ist ?

Hallo, mir ist vorhin mein Handy (Motorola Moto G) ins Wasser gefallen, habe es sofort so gut wie es ging abgetrocknet und die Sim-Karte entommen.Habe es nun in Reis gelegt. Vorhin hat es sich immer wieder an und wieder ausgeschaltet. Man hat dann das blaue Motorola-Zeichen auf dem Bildschirm gesehen, es hat kurz vibriert und dann ist der Bildschirm schwarz geworden. Das ging dann eine Weile so, bin eben (als ich das Handy in den Reis gelegt habe) versehentlich auf den An/Aus-Knopf gekommen, das Handy hat sich auch entsperrt, allerdings wollte ich nicht noch genauer nachschauen, ob es funktioniert weil ich gehört habe, dass man das Handy möglichst nicht benutzen sollte, wenn es ins Wasser gefallen ist, weil das Betriebssystem dann kaputt gehen könnte. Meine Frage ist jetzt, ob jemand eventuell Erfahrung mit Motorola Handys hat und ob es noch irgendetwas gibt, was ich machen kann. Liebe Grüße, JessiAngel

P.S.: Den Akku kann man nicht heraus nehmen :/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Messkreisfehler, 38

Sonst kannste nix machen.

Lass es bis morgen im Reis liegen und probiers dann aus.

Wenns geht haste Glück, wenns nicht geht haste Pech.

Selbst wenn es jetzt geht kann es gut sein, dass es nach ein paar Tagen den Geist aufgibt, Du solltest also deine Daten sichern wenn es morgen angeht.

Antwort
von illerchillerYT, 34

Bau den Akku ab! Jeder Akku lässt sich entfernen, ob mit dem Schraubenzieher oder einfach so

Kommentar von JessiAngel ,

Der Akku ist fest im Handy verbaut, da möchte ich jetzt ungern mit einem Schraubenzieher rangehen :/

Kommentar von IvyHolo ,

zur sicherheit muss das handy aber aus sein und den akku raus

Kommentar von illerchillerYT ,

Das musst du aber, das Risiko ist sonst sehr hoch etwas kaputtzumachen wegen dem Wasser

Antwort
von IvyHolo, 31

also das mit dem akku ist doof. kannst du es nicht vlt. iwie aufschrauben und entfernen?? ansonsten kannst du dein handy echt nur in reis trocknen und darauf hoffen, dass es nicht weiter kaputt geht. knöpfe drücken darf man nicht

Kommentar von JessiAngel ,

Den Akku rausnehmen kann man leider nicht, der ist im Handy eingebaut :/

Kommentar von IvyHolo ,

auch net aufschrauben den deckel usw.??? ist das son komisches ding was man aufbrechen müsste so wie ein iphone :D ?

Kommentar von JessiAngel ,

Ja, man müsste es aufbrechen :P

Antwort
von IvyHolo, 23

welche generation ist das? 1 2 3? ich seh grad das motorola moto g soll eh wasserdicht sein?!

Kommentar von JessiAngel ,

Ich bin  mir nicht sicher, es müsste 1. Generation sein. Dass es wasserdicht sein soll habe ich auch schon gehört, allerdings war das glaube ich die 3. Generation. :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community