Frage von partyking23, 46

Motoröl tauschen (bitte details lesen)?

Hallo,

Ich fahre eine Honda CBR 125 bj 2011. ich fahre demnächst ca 500km zum gardasee dort herum und auch wieder zurück. Sie ist nun 4 jahre alt und hatte einen Vorbesitzer.
6000km sind drauf. Dieser hatte weder einen Kundendienst noch eine Inspektion durchgeführt. Das heißt vermutlich ist immer noch das Öl vom einfahren drin. Meine frage nun. Soll ich das öl tauschen vor der fahrt? Welches ist geeignet? Und auf was muss ich achten?

Muss noch etwas getauscht werden?

Bestehen gefahren?
Bin etwas am verzweifeln dass etwas kaputt ist oder geht.

Danke euch.

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 28

Das Internet sagt 10W-40 für Motorräder mit Nasskupplung (Norm JASO MA2 erfüllen -> dann ist alles okay).

Beispiel: https://www.amazon.de/dp/B00L96N0XS?tag=dergolf-21 oder falls ein Polo, Louis oder Gericke in der Nähe ist -> einfach die jeweilige Hausmarke wählen. Passt dann schon.

Ölfilter gibt es keinen bei der RJ39, es ist lediglich ein Sieb verbaut.

10W-30 würde reichen, aber wenn du in wärmere Gebiete (Gardasee) fährst -> nimm ein 10W-40 Mehrbereichsöl.

Denk auch ans Kühlwasser bzw. den Check bevor es auf die große Tour geht!


Antwort
von Alpino6, 36

Auf jeden Fall das Öl wechseln!dringend.falls dein Moped ein Öl Filter Besitz auch mit wechseln.

1.öl wechsel

2.Öl Filter wechseln

3.Luft Filter reinigen

4.Wen Getriebe Öl separat ist,auch wechseln.wird Motor und Getriebe zusammen geschmiert,reicht der Motor Öl Wechsel.

5.neue Kerze verwenden.

Die richtigen Öle,Kerze usw,kannst im Bedienung Handbuch entnehmen..

Findest du nix zum Öl,dann das 10w40 Motorrad Öl mit der Freigabe(MA2)

Antwort
von YankoCBR, 25

Öl sofort neu: 10w 40 MINERALISCH, kein (Teil)synthetisches Öl.
Neue zündkerze
Luftfilter checken
Kette prüfen und fetten und reinigen.

Kommentar von Gaskutscher ,

Synthese ist nicht das Problem. Das Wichtigste hast du aber weggelassen: JASO MA2. 20W-50 habe ich in meiner BMW, da ist es egal da Motor, Getriebe und HAG getrennt ihr Öl bekommen. Einfach »10W-40 mineralisch« als Tipp geben kann zu einer versauten Kupplung führen.

Zündkerze? Wieso das? Wechsel ist bei 8'000, nicht bei 6'000. Prüfen kann er sie, wechseln muss er nicht.

Luftfilter? 12'000 km. Wird sicherlich nicht in der Wüste mit der CBR gewesen sein daher sollte der nicht fällig sein.

»Kette prüfen und fetten und reinigen.«?
Wohl eher Kette reinigen, prüfen und dann schmieren. Reihenfolge ist wichtig! Ich empfehle Kettenwachs statt Fett oder Öl. Oder ein Dauerschmiersystem verbauen.

WD-40 56788/46 Kettenwachs, transparent -> https://www.amazon.de/dp/B00IXLXC4O?tag=dergolf-21

Ich fahre Kardan. Ein Bekannter hat das Wachs ausgiebig bei diversen Wetterverhältnissen dieses Jahr auf 20'000 km getestet. Ist überzeugt davon. Will kein Öl oder Fett mehr auf der Kette. :)
_____

Wenn schon Tipps geben, dann bitte vollständig und richtig. Danke.

Kommentar von YankoCBR ,

Naja ich sag mal so, machen MÜSSEN tut man null, fährt auch so. nur wenn man weit fahren will kann man auch Teile die eigentlich noch Gehen mal neu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community