Frage von schmerzlose, 89

Motorkontrollleuchte taucht nur ab und zu auf, warum?

Mein Problem liegt mal wieder am Auto! Ich habe vor den Sommerferien ein Autounfall erlitten, weshalb ich mein altes abgeben musste. Vor ungefähr 4 Wochen habe ich mir ein neues Auto gekauft und auch abgeholt. Es war alles in Ordnung. Vor 2 Wochen bin ich mal so richtig in Laune gewesen und wollte mir meine Angst vorm Auto fahren nicht anmerken lassen und fuhr los. Allerdings tauchte in der Fahrt plötzlich die Motorkontrollleuchte auf! Ich bin schnellsmöglicht nach Hause gefahrn. Meine Eltern sind ebenfalls paar Tage danach damit gefahren und bei denen war gar nichts! Heute habe ich mal wieder den Versuch gewagt und schon wieder tauchte DAS Problem auf! Warum nur bei mir?! :(
Liegt jetzt wirklich ein Fehler vor, oder spinnt die "Anzeige" nur?

Antwort
von TMB6Y, 40

Es gibt eine sogenannte Entprellzeit bei der Motorkontrollampe. Das heißt der Fehler muss beispielsweise mindestens ein paar mal a  beispielsweise 10 Sekunden ( Herstellerspezifische Angabe beachten ) auftreten damit der Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt wird. Nach einer gewissen Anzahl an Fahrzyklen (Motor an fahren , Motor aus) ohne das der Fehler wieder Auftritt wird die Fehlermeldung vorerst als behoben erkannt und die Lampe erlischt. Trotzdem bleibt sie bis zu 20-30 Tage ( auch wieder Herstellerangaben) als sporadischer Fehler bis er endgültig gelöscht wird. Das heißt wenn es irgendwo einen Wackelkontakt gibt wird die Lampe nicht angehen da der Wackelkontakt nur wenige Sekunden besteht. (Beispiel) LG

Kommentar von schmerzlose ,

Dankeschön für die Informationen! :)

Kommentar von TMB6Y ,

Nicht dafür :) um was für ein Auto handelt es sich ? LG

Kommentar von schmerzlose ,

Ford Ka Baujahr 2011 😬

Kommentar von TMB6Y ,

Dann beobachte das ,,Problem" weiterhin. Sowas kommt manchmal und geht so schnell auch wieder. Lass es wenn sie wieder leuchtet auslesen beim Fordhändler. Mach dir nicht so viele Gedanken das liegt nicht an deiner Fahrweise. LG

Kommentar von schmerzlose ,

Ist es denn auch richtig, wenn sich der Motor danach vollkommen anders anhört und ich schwer Gas 'geben' kann?
Aber vielen Dank 👍

Kommentar von TMB6Y ,

Nimmt er schwer Gas an ? Dann solltest du auf jeden Fall einen Werkstattbesuch einplanen in nächster Zeit. Grüße

Kommentar von schmerzlose ,

Meiner Meinung, ja 😅 Ja, kommt morgen in die Werkstatt also ist geplannt, ich fahre nur jetzt ungern, weil ich mega die Panik bekomme wenn dieses auftritt 😅

Kommentar von TMB6Y ,

Kann ich gut nachvollziehen....sowas lässt einen keine Ruhe...😐 Dann hoffe ich das beste für dein Sparschwein und für deinen KA. Wünsche dir noch allseits gute Fahrt und noch einen schönen Abend. Grüße

TMB6Y

Kommentar von schmerzlose ,

Dankeschön, ebenfalls einen schönen Abend! 😄

Antwort
von derhandkuss, 46

Lasse ganz einfach mal den Fehlerspeicher auslesen. Dann bekommst Du einen Hinweis auf mögliche Ursachen.

Kommentar von schmerzlose ,

Dankeschön! :)

Antwort
von MichaL81, 49

Passiert das bei bestimmten Fahrmanövern? Oder bei einer bestimmten Drehzahl? Oder ist das unterschiedlich?

Ich würde mal den Fehlerspeicher auslesen (lassen).

Kommentar von schmerzlose ,

Meiner Meinung nach passiert es zum Beispiel nur, wenn ich abbiege und dann nur gerade aus fahre, halt dann etwas beschleunige um schalten zu können. Komischerweise auch an den gleichen Orten. Nur bei meinen Eltern passiert es nicht, obwohl sie 'genauso' fahren.

Alles klar, danke für den Tipp! 😬

Kommentar von MichaL81 ,

Hast Du denn die Möglichkeit bei einer Werkstatt das mal auslesen zu lassen?

Kommentar von schmerzlose ,

Ja, meine Eltern helfen mir die nächsten Tagen eine 'gute' Werktstatt zu finden, gibt genug im Umkreis :)

Kommentar von MichaL81 ,

Gut. Wenn Du sonst noch Tipps brauchst, meld Dich ruhig. Auf meinem Profil steht auch meine Mail-Adresse. Komme beruflich unter anderem aus dem Kfz-Bereich; wenn auch nur aus der Service-Annahme

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community