Frage von Glatze67, 137

Motorkontrolleuchte Renault Scenic leuchtet immer wieder auf ....?

Hallo, ich fahre einen Renault Scenic Megane , BJ 2001 , 107 PS, 1,6 . Meine Motorkontrolleuchte leuchtet in unregelmäßigen Abständen immer wieder auf. Was habe ich unternommen..??? Beim ersten Mal ab in die Werkstatt.....Fehler auslesen....Kat oder Lambdasonde kaputt. Zu erst also Lambdasonde vor Kat gemacht und Speicher löschen lassen...Lampe leuchtet nach 1 Woche wieder.Wieder in die Werkstatt.....Fehler auslesen....Kat kaputt . Also neuen Kat....Speicher löschen und ab geht die Fahrt . 2 Tage später ....Lampe leuchtet wieder...schon wieder zur Werkstatt .....hintere Lambdasonde nicht messbar....kaputt...??? Okay, auch die hintere Lamdasonde ( nach Kat ) wir erneuert. Freude....alles behoben....alles schön neu....ABER !!!! nach einem Tag leuchtet die Motorkontrolleuchte wieder auf . Jetzt sind wir ratlos.....alles erneuert....was kann es denn noch sein ???

Antwort
von siggibayr, 80

Das Lämpchen wird aktiviert, wenn die Motorsteuerung bei der
On-Bord-Diagnose einen Fehler feststellt, der zu einer merklichen
Verschlechterung der Abgaswerte führt.
Damit einher geht oft ein schwerwiegendes Problem, zum Beispiel Zündaussetzer, fehlerhafte Einspritzung oder ein defekter Partikelfilter.

Kommentar von Glatze67 ,

Auto ist wie immer gefahren....hatte keinerlei Veränderungen.....ist ja das komische....nur die Lampe

Kommentar von siggibayr ,

Die Veränderungen kommen schleichend. Sprich, man gewöhnt sich an den Leistungsverlust, ohne ihn zu bemerken.

An meinem Fahrzeug war der Luftmengenmesser defekt und ich habe nichts bemerkt. Erst nach Austausch habe ich mich gewundert, dass mein Fahrzeug eine andere Leistung bringt. Dieser "Leistungsschub" war jetzt auffallend.

Kommentar von Glatze67 ,

Leuchtete bei dir auch die Kontrolleuchte...??? Bzw. leuchtet diese auch bei bei anderen defekten ???

Dachte das hat nur was mit Kat oder Lamdasonde zu tun ...???

Kommentar von siggibayr ,

Mein Defekt war der Luftmengenmesser. Dadurch hat die Lamdasonde scheinbar falsche Werte erhalten (so wurde mir erklärt).

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 67

Wenn die Lampe leuchtet, muss ein Fehler im Fehlerspeicher abgelegt sein. Was steht denn da?

Kommentar von Glatze67 ,

Wirkungsgrad nicht erreicht...Fehler Kat oder Lamda

Kommentar von ronnyarmin ,

Dann tippe ich mal, dass der Fehler weder am Kat noch an einer der beiden Lambdasonden lag oder liegt (die wurden womöglich vergebens getauscht), sondern die Motorsteuerung dahingehend fehlerhaft arbeitet, dass das Gemisch nicht Lambda=1 erreicht.

Weiterhin tippe ich, dass das durch einen defekten Sensor verursacht wird, der falsche Werte vorgibt, wodurch die Gemischaufbereitung durcheinander gerät.

Kommentar von Glatze67 ,

war jetzt noch mal zum Fehlerspeicher auslesen.... Lambdasonden alle beide ok. Wirkungsgrad nicht erreicht....Werkstatt meinte das der Kat wieder kaputt ist.....nach einem halben Jahr ???

Idee war ja noch der Luftmassenmesser.....aber der soll es angeblich nicht sein.....könnte es der Sensor für die Ansauglufttemperatur sein ???

Kommentar von ronnyarmin ,

Könnte schon. Oder Irgendwas Anderes.

Eine FÄHIGE Werkstatt sollte in der Lage sein, die Fehlermeldung dahingehend zu deuten, dass der Fehler gefunden wird.

Antwort
von Lumpazi77, 97

Vielleicht ist es der Motorölstand ?

Kommentar von Glatze67 ,

Du meinst ob ich genug Öl drin habe ??? Ja habe ich....

Kommentar von Lumpazi77 ,

dann kann es eigentlich nur noch der Luftmassenmesser sein

Kommentar von Glatze67 ,

was ist das für ein Teil...???

Kommentar von Lumpazi77 ,
Kommentar von Glatze67 ,

OK....ich muss wohl noch mal in die Werkstatt.....ist das eine teure Sache wenn er kaputt ist.... ???

Kommentar von Lumpazi77 ,

nein im Vergleich zum Kat

Antwort
von tobiiiiiiiiiiii, 79

Wurden die Kabel auch mal kontrolliert?

Kommentar von Glatze67 ,

ich geh doch mal davon aus....hatte es ja in der Werkstatt.....

Kommentar von tobiiiiiiiiiiii ,

leider ist das in den meisten werkstätten nicht der fall. ich würde mal in eine andere werkstatt fahren und alle kabel überpeüfen lassen. ich hoffe, das du nich 2x lamdasonde + kat zahlen musstest. hoffe du verstehst mich wiso!?

Kommentar von Glatze67 ,

war gestern wieder zum Fehlerauslesen.....Lambdasonden sind ganz und in Funktion.....angeblich soll der Kat wieder kaputt sein.....nach einem halben Jahr ???

Kommentar von Glatze67 ,

Kabel sind ok......ich muss wohl wieder einen neuen Kat haben....nach 6 Monaten.....Lambdasonden wären beide ok.....

Kommentar von Glatze67 ,

wie meinst denn das mit denn zwei mal bezahlen.....ich ha´b jetzt das Problem...denn angeblich soll der Kat wieder kaputt sein...kann ich den prüfen ???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten