Frage von oZaldroco, 43

Motorblock kleben?

Hallo erst mal: Ich habe einen 8hp Briggs&Stratton Motor. Dieser hat durch einen "abgeknallten" Pleuel einen Riss im Motorblock bekommen (oberhalb des Ölspiegels). Ein kleiner Riss geht auch komplett durch die Wand. Man könnte es auch so lassen, aber dann kommt wahrscheinlich etwas Öl durch die Motrorwand. Jetzt ist meine Frage: kann man diesen kleinen Riss mit starkem Kleber (2 Komponentenkleber) kleben, ohne das er sich nach längerer Zeit auflöst und den Motor beschädigt. Danke für alle INFORMATIVEN Beiträge und bitte nur antworten, wenn man Ahnung/Erfahrung hat. MfG oZaldroco

Antwort
von Spezialwidde, 37

Kleben geht niemals! Würde aufgrund thermischer, mechanischer und auch chemischer Einflüsse durch das Öl nie halten. Ein geübter Motoreninstandsetzer könnte eventuell mit Schweißen sein Glück versuchen. Aber ob das geht kann man nicht versprechen, der müsste sich das ansehen.

Antwort
von Alpino6, 29

Es gibt eine Möglichkeit vielleicht mit kalt schweissen.

Zb.Haft stahl

Schau mal😉

http://www.amazon.de/Presto-Haftstahl-125-Gramm-Dose/dp/B0042AOHC6

Kommentar von oZaldroco ,

Danke ;) das könnte was sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten