Frage von elsalvatore, 38

Motor säuft bei Vollgas kurz ab, Kontrolleuchte kurz zu sehen?

Ich fahre einen VW EOS 2.0 TFSI (1f).

Vor kurzem entstand folgende Situation:
Ich schaltete in den zweiten Gang und hab Vollgas um zu überholen. Der Motor verschluckte sich nach kurzer Zeit so derartig, dass ich den Überholvorgang abbrechen musste. Während des Verschluckens, Ruckelns, wie auch immer man es nennen mag, leuchtet die Motorkontrolleuchte kurz  2 mal auf, danach nicht mehr.
Ich bin langsam weiter gefahren, rechts ran und habe das Diagnosegerät angeschlossen. "Cylinder 3 misfire".
Fehler gelöscht (ich idiot) weitergefahren, immer wieder das gleiche Problem gehabt. Wenn man nach dem starken Ruckeln weiter Gas gibt, kommt er übrigens wieder.

Bin nun mit dem Auto zum VW Händler. Der könnte nichts feststellen und hat auch keine Vollgasprobefahrt gemacht, obwohl ich ihn drum bat. Kein Fehler mehr im Speicher (juhu..)

Fehler besteht jedoch immer noch.
Vor kurzem hatte ich fast das gleiche schon mal.
Die Zümdspule vom 1. Pott war im Eimer. Allerdings leuchtete da die Konteolleuchte durchgängig..

Jemand weitere Ideen?

Danke im Voraus!

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 8

Ich würde sagen dass nun die Zündspule vom 3. Zylinder defekt ist, die hald "nur" einen Wackelkontakt hat weshalb die Kontrollleuchte nicht durchgängig leuchtet.

Kommentar von elsalvatore ,

Ich werd die restlichen 3 einfach wechseln und beten, dass es besser wird..

Antwort
von Gaskutscher, 25

Laufleistung?

ca. 6'000 km nachdem die erste Zündspule bei mir defekt war kam die nächste. Also alle verbliebenen gleich ausgetauscht und fertig.

Du könntest die Spule von Zyl. 1 bei Zyl. 3 einsetzen. Bleibt der Fehler bestehen -> liegt der Fehler wo anders. Aussetzer auf Zyl. 1 -> dann weißt du woran es liegt.

Kommentar von elsalvatore ,

Ich bin nicht so begabt, eine Zündspule aus- und einbauen zu können.
Und ich will der Werlstatt auch nicht sagen, dass sie das mal durchführen sollen, weil das eventuell vergebene Müh und somit vergebenes Geld ist.

Mich irritiert vor allem, dass die Kontrolleuchte nur Kurz mal ein Lebenszeichen von sich gab und danach gar nicht mehr. Ansonsten würde ich meinen Arsch auf die Zündspule verwetten..

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 18

Du hast den Fehler bereits genannt: Zylinder 3 hat Fehlzündungen.

Woher die kommen, sollte doch herauszufinden sein, oder? Da kommt ja nicht allzu viel in Betracht, wenn die anderen Zylinder einwandfrei laufen.

Kommentar von elsalvatore ,

Einspritzung undZündung.
Das sind leider mehr als nur zwei, drei Teile.

Und alles einfach mal durchzugucken, ist nicht umsonst ;)

Kommentar von ronnyarmin ,

Falls 'misfire' tatsächlich nur als Fehlzündung zu interpretieren ist, kann es nicht an der Einspitzung liegen. Da kommen nur die Zündkerze (wie alt sind die) und die Zünspule in Betracht.

Kommentar von elsalvatore ,

Wenn eines der Ventile sich nicht richtig öffnet oder schließt, kannst du auch Fehlzündungen haben. Kein Sprit, keine Zündung ;)

Kommentar von ronnyarmin ,

Das ist die Frage, ob fehlender Sprit in einem Zylinder erkannt wird und gleichzeitig noch, welcher Zylinder das ist?

Der Begriff Fehlzündung deutet meiner Meinung nach auf einen fehlenden Zündfunken hin.

Antwort
von Rockuser, 23

Das ist auch wider die Zündspule. Der Fehler kommt manchmal schleichend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community