Frage von Breitenberger12, 59

Motor läuft nur wenn Luft gezogen ist und quietscht beim kicken?

Hallo, mein Pitbike läuft nur wenn ich luft ziehe und dann auf höchstdrehzahl und wenn ich es normal probiere anzutreten quetscht es fürchterlich, es stand auch nicht irgntwie lange oder so aber ich weiß nicht was ich machen soll

Antwort
von Arthurius111, 11

Jetzt is mir grad eingefallen was du falsch gemacht hast glaube ich: 

Wenn du den vergaser oben aufschraubst dann kommt dir die Nadel und die Feder entgegen-rausnehmen        Und dann steckt in der Öffnung ein kleines Röhrchen das röhrchen musst du mit der ausnehmung nach unten und zum Luftfilter schauend wieder reinstecken... Feder wieder auf Deckel innen platzieren,Deckel drauf und fertig 

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 25

Problem ist die Pitbikes die du hier in Deutschland kaufen kansnt, die sind nur "vormontiert" von chinesischen Wanderarbeitern. Da hat sich keiner die Mühe gemacht eine Qualitätskontrolle zu machen. Da ist nichts eingestellt, da ist nichts justiert.

Grob gesagt ab Werk sind die schon kaputt. Wenn du wirklcih sowas fahren willst, muss ein Mechaniker jede Schraube kontrollieren und alles einstellen.

Kommentar von Breitenberger12 ,

Das Pitbkei wurde bereits vor der ersten Fahrt von einen Mechaniker zusammengebaut und eingestellt

Antwort
von Arthurius111, 27

Was fährst du für ein Pitbike ?

Kommentar von Breitenberger12 ,

Yx 140cc

Kommentar von Arthurius111 ,

Hm ok Ventile ?

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 7

ich habe einmal wegen langeweile den Ansaugstutzen und den vergaser rausgebaut

Vielleicht hättest du davor mal jemanden fragen sollen, der sich damit auskennt!

Wie kann man einer "1a laufenden Maschine" rumbasteln, wenn man keine Ahnung davon hat? Du hast das Ding "kaputtgebastelt".

Es spricht sicher nichts dagegen was zu lernen. Wenn man aber keine Ahnung hat, dann macht man sich vorher schlau oder holt sich jemanden, der einem das beibringt.

Was du beim Zusammenbau falsch gemacht hast, das kann dir hier als Ferndiagnose und durch Glaskugelschauen keiner sagen.

Gruß Michael

Kommentar von Breitenberger12 ,

Ich habe bereits Ahnung vom Schrauben, und habe auch alles wieder so zusammengeschraubt wie es war, kaputtgebastelt kann man das glaub ich nicht nennen, nur weil der Vergaser oder die Luftzufur nicht richtig eingestellt ist

Gruß Hannes

Antwort
von Arthurius111, 29

Ist Motoröl drin ?

Kommentar von Breitenberger12 ,

Ja

Kommentar von Arthurius111 ,

Sind die Ventile eingestellt?

Kommentar von Breitenberger12 ,

Keine Ahnung, ich habe einmal wegen langeweile den Ansaugstutzen und den vergaser rausgebaut, habe den vergaser nur ausgebaut nicht zerlegt, vorher ist die Maschine 1A gelaufen und jetzt hab ich total alles wieder wie es vorher war zusammengebaut und jetzt läufts nicht mehr richtig wie gesagt

Kommentar von Arthurius111 ,

Du musst den vergaser zerlegen und die vergasernadel und schwimmerbecken nach kleinen smutzbrocken absuchen und entfernen... am besten mit einer Druckluftpistole 

Kommentar von Arthurius111 ,

Das klingt nach Schmutz im vergaser ! 

Kommentar von 19Michael69 ,

ich habe einmal wegen langeweile den Ansaugstutzen und den vergaser rausgebaut

Ne, das klingt nach "rumgeschustert" und "kaputtgebastelt".

Wenn es vorher lief, woher soll dann jetzt der Schmutz im Vergaser kommen.

Gruß Michael

Kommentar von Arthurius111 ,

Durchs zerlegen ?

Kommentar von Arthurius111 ,

Also ich meine durchs zerlegen kann was rein kommen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community