Frage von ntVenom, 57

Motor an MTB dran bauen?

Hallo, ich habe ein MTB und möchte einen E-Motor dran bauen.Meine Frage ist:Brache ich noch andere Teile außer den Motor und gibt es Mechaniker die sowas dranbauen können an eine normale Mountain Bike ? Könnt ihr mir irgend welche Mototen Empfehlen ?

Antwort
von Tessa1984, 32

fürs MTB würde ich dir nen nabenmotor im Hinterrad empfehlen. im vorderrad ist käse, macht das ding im gelände unfahrbar. und mittelmotor würde die bodenfreiheit kaputt machen! außerdem gehts zu sehr auf die kette!

Antwort
von King150, 39

Hallo,

davon würde ich die Finger lassen.
Erstens verfällt dadurch die Garantie (wenn noch eine vorhanden ist) und die Sicherheit ist nicht gewährleistet. Der Rahmen und manche Teile können nicht darauf ausgelegt sein. Ein Fahrradladen würde dir das normalerweise nicht machen, da er für nichts garantieren kann. Auch aus Versicherungsgründen. Gute E-MTBs bekommt man schon um die 2300€, z.B. von Bulls. Die haben gute Ausstattung, und auch den Bosch Performance Line, oder sogar den CX -Motor! Darüber einfach mal informieren :)

Alles Gute.

Antwort
von AntiRedlich, 22

Ich würde das nicht selbst machen sondern wirklich in ein Fachgeschäft gehen. Es wird so oder so teuer und vielleicht ist es günstiger sich n Elektro MTB zu kaufen (the Season is over und alles ist runtergesetzt)

Antwort
von MarcelDavis321, 41

Also ich hatte das auch mal vor aber ich werde es wahrscheinlich nicht umsetzen da es zu teuer für mein Studentengehalt ist...

Es gibt sicher Mechatroniker die das machen aber die Kunst ist es eher die teile so zu besorgen dass sie zusammen passen. Als Motor gibt es "48v 1000W ebike motor". Die sind ausreichend, erschwinglich und leicht zu montieren. Dann brauchst du noch einen Balancer damit der Motor nicht kaputt geht, und natürlich einen Akku. Da hat man die Option zwischen teuren ebike Akkus oder billigen Lipos. Die musst du dann wahrscheinlich so schalten dass du am ende auf 48V kommst, oder einen dicken kaufen.

Mit dem Equipment bist du wahrscheinlich wenn du in china town bestellst mit 400-500€ bedient und hast ein Fahrrad was 50kmh fährt ohne trampeln...

Kommentar von King150 ,

Wenn du mir ein E-Bike zeigen kannst, das 50 fährt dann Respekt.
Das gibt es nicht.
Die schnellsten schalten bei 45 kmh die Unterstützung ab und diese darf man auch nur mit Zulassung fahren, also quasi wie ein Mofa.

Kommentar von MarcelDavis321 ,

Wenn man den ESC durch einen anständigen ersetzen würde würde der Motor einen normalen Menschen auch auf 60kmh beschleunigen.

Über STVO Konformität braucht man da wohl nicht mehr zu reden...

Fahrräder mit über 350w sind eh im Strassenverkehr verboten...

Kommentar von XTRTrekking ,

wenn du mir 5k gibst, besorge ich dir eins, das fährt ca 80

darfst du aber nicht im verkehr fahren

Antwort
von Reise888, 6

Ich habe das auch mal vorgehabt,aber es macht einfach keinen Sinn für Otto-Normal-Biker,weder finanziell ,technisch,von Sicherheit und Garantieansprüchen ganz zu schweigen. Es gibt Nachrüstsätze für Front-(um zum Bäcker zu fahren),Mittel-(technisch sehr anspruchsvoll,teilweise konstruktionsbedingt nicht machbar) und Hinterrad-Motoren. Alles möglich. Aber allein die richtigen Teile auszuwählen und einzubauen,davon würde ich Normal-Nutzern abraten. Und wer baut oder lässt z.B. einen Hinterrad-antrieb in sein Bike einbauen (allein die Teile 1700 Euro),wenn man schon für 2300-2500 Euro ein gutes E-Bike bekommt ,mit Garantie,Service und einer gewissen Sicherheit (Rahmen und Bremsen!).Es ist was für Tüftler,die ein Bike im Wert von 6000 Euro (oder mehr) elektrisieren wollen,und dann steht immer noch die Frage: Ist das sicher,gibts Garantie,wie sind die rechtlichen Regelungen nach einem Unfall ?!

Antwort
von XTRTrekking, 20

wenn du es vernünftig willst, ist es fast so teuer wie ein neues e-bike

1400-1700€

und ich kenne einen händler, der es macht und wo du auch gewährleistung hast

und ja, es fährt auch dann ca 50, aber du darfst es im straßenverkehr nicht benutzen

man kann es aber auch normal auf 25 machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community