Motocross (Wartung,Welche,Geld)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du bist doch gerade,mal 15.  wie kommst du auf die idee das du mit einer 300 anfängen könntest. 

entweder fängst du mit einer 85er großrad für ein jahr an oder du gehst den schwirigen weg das du dir eine 250er 4 takter holst für 2 jahre. 

du must auch wissen , das du die maschinen nur auf einem umzäunten gelände fahren darfst oder auf einer motocrossstrecke. alles andere ist verboten und kostet dich extrem viel geld ( im wald gleich mal 20.000€ ) 

aber hier mal eine kleine aufstellung für hobbyfahrer bei 2-3 mal training die woche: 

https://www.gutefrage.net/frage/85ccm-oder-125ccm-motocrossmaschine?foundIn=answer-listing#answer-165207614

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal wo es in deiner Nähe eine Motocross-REnnstrecke gibt:

https://www.offroadtracks.de/streckenkarte/

Werde dort Mitglied im Motocross-Verein.

Du brauchst ein Motocross-Bike mit 125 Kubik. Keine Sorge im Gelände ist das ausreichend schnell und die Hubraumklassen im Gelände kannst du nicht mit denen von Strassenmaschinen vergleichen. Auf der Rennstrecke da zählt einfach dein Fahrkönnen und deine Ausdauer und nicht der Motor.

300 Kubik oder mehr das brint dir nichts, selbst Profis fahren da meist "nur" 250 Kubik.

für 2000 bis 3000 Euro bekommst du eine gute Gebrauchte, der Motocross-VErein kann dich da beraten, einige Mitglieder haben da meist immer was zu verkaufen.

Brauchst noch einen Anhänger um das TEil zur REnnstrecke zu fahren. Viele begeisterte FAhrer habne auch einen Maxitransporter oder einen Caravan. Da bist du dann schon bei 50.000 Euro oder mehr für einen Caravan mitdabei. (Neupreis).

Und mache noch ein paar Lehrgänge um die Basics zu lernen. Das Jugendtraining das bringt dir nichts, da fahren die jungen Wilden mit. Die habne schon mit 7 jahren gebonnen und 7 Jahre später fahren die dann wie die PRofis.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchHelfdir007
11.09.2016, 14:18

ich will doch nur privat fahren :D

0
Kommentar von IchHelfdir007
11.09.2016, 14:24

grüne Wälder,kiesgruppen,Berge und schöne Feldwege mein Freund :)

0

Ich glaube zum Anfang reicht eine 125ccm. Diese sind in der Anschaffung gut bezahlbar und pflegeleicht. Aber die verbrauchen auch etwas mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matrix791
12.09.2016, 00:19

eine 125er für jemand mit null erfahrung in dem sport ?  

0
Kommentar von KingComag
18.09.2016, 10:35

Naja was sonst. Eine 4 takter ist für den Anfang wohl noch ein wenig zu doll und außerdem auch teurer in der Anschaffung.

0