Frage von xsmokedopex, 47

motocross unfall/ kopfschmerzen/ kann kopf nicht mehr bewegen?

hallo:) ich hatte gestern einen motocross unfall und bin mit dem kopf aufgekommen (hatte natürlich einen Helm an). gestern hatte ich nur leichte Kopfschmerzen. Aber mittlerweile wird es immer schlimmer. Ich hab zwar keine Kopfschmerzen aber einen Druck im Kopf. Meinen Hals kann ich auch nicht mehr richtig drehen ohne das es schmerzt. Außerdem tun meine Schultern sehr weh. Bei jeder kleinen Bewegung hab ich Schmerzen am Hals und am Kopf. Ich werde heute noch zum Arzt gehen. Aber vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen und mir sagen was das eventuell sein könnte :)

Antwort
von FelixFoxx, 31

Syndrom der Halswirbelsäule und eventuell etwas an der Schulter, vermute ich mal...

Antwort
von skjonii, 23

Gehirnerschütterung, Prellung, Zerrung, kann alles mögliche sein und wahrscheinlich auch noch alles auf einmal 

Antwort
von Hambiii, 16

Würde sofort ins Krankenhaus gehen (Fahren) hört sich für mich ziemlich ernst an

Kommentar von xsmokedopex ,

ok danke :) weisst du vielleich ob die dort dann Blut abnehmen? Hab nähmlich ziemlich Angst vor Sprizen :D

Antwort
von Schnibbelhilfe, 15

Geh besser zu einem Doc, bevor dir hier die ganzen "Möchtegern-Ärzte" was vorschlagen ;-))

Antwort
von all1gataZ, 11

Geh zum Arzt oder ins Krankenhaus und auch wenn sie dir Blut abnehmen sollten aus irgendeinem Grund: Es ist nicht so schlimm ;)

Antwort
von TrevyTrev, 16

Geh besser zu Arzt´. Könnte eine Gehirnerschütterung oder ein Gehirntumor sein.

Kommentar von xsmokedopex ,

Nimmt der dort dann Blut ab ? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community