Motocross fahren mit 17, welche Maschine ect?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich persönlich würde dir empfehlen zuerst einmal den normalen A1 / A2 führerschein zu machen und dir dann eine straßentaugliche enduro zuzulegen um ein wenig in die materie reinzukommen (vorausgesetzt du hast nicht bereits erfahrung)

Mit 1.64 kannst du so ziemlich alles fahren, darüber würde ich mir an deiner stelle keine gedanken machen.

Zur Motorradwahl: Beim crossen wird meines wissens nach immer noch auf 2takt geschwört, zumindest im hobbybereich. Elektro ist im kommen aber nicht jedem (einschließlich mir) gefällts ^^ Entschließt du dich für eine zweitakter würde ich zu einer Yamaha dt 125 greifen, von husqwarna und ktm gibt es allerdings auch gute modelle, Die DT finde ich gut, da sie nicht für den motorsport konzipiert ist, daher längere wartungsintervalle und höhere alltagstauglichkeit. KTM und Husky sind teilweise (nicht alle) sehr auf Motocross getrimmt und gehören deshalb eigentlich auch auf die piste.

Bei den viertaktern kommen mir spontan beta rr 125 lc und die yamaha wr 125 in den sinn, beide eher wirtschaftlich und alltagstauglich aber durchaus noch geländegängig. (alle oben genannten Maschinen bewegen sich um die 2-4k €)

PS: zum crossen in den wald fahren ist mit ziemlich hohem bußgeld verbunden also rate ich dir dich mal nach MX clubs in der nähe umzuschauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Führerschein machen willst ..dann meinst du doch eine Enduro oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst Motocross auf einer Rennstrecke und in Deutschland immer schön im Kreis.

Guck mal wo es in deiner Nähe eine Motocrossrennstrecke gibt

http://mxtracks.de/pages/tracks-map.html

Werde dort Mitglied

Du brauchst eine Maschine mit 85 Kubik, keine Sorge im Gelände ist das ausreichend motorisiert. Ob von Kawasaki, Suzuki oder KTM ist Geschmackssache.

Du brauchst auch ein Auto mit Anhänger oder besser noch einen Maxitransporter umd das Teil auf die REnnstrecke zu fahren.

Buche am besten 1 oder 2 Lehrgänge, gibt da ein paar Basics die man lernen muss wie fahren im Stehen oder GEwichtsverlagerung.

Oder willst du einfach nur mobil sein? Dann mache in Ruhe deinen Motorradführerschein und hol dir dann mit 18 eine Strassenenduro wie Yamaha XT 660, oder auf dem Gebrauchtmark vieelihct eine BMW F650

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cheergirl1998
05.02.2016, 18:35

Danke erstmal für die Tips, am liebsten würde ich gleich 2 Maschinen haben, eine um cross zu fahren & eine für die Straße aber das wird zu teuer. Sollte ich dann lieber eine Crossmaschine für das Gelände kaufen?

0
Kommentar von Effigies
05.02.2016, 19:15

In welchem Land der Erde geht denn Motocross bitte nicht immer im Kreis rum ?

0

Wieviel Budget hast du denn ungefähr zur Verfügung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cheergirl1998
05.02.2016, 19:17

Maximum 4000 Euro

0

Was möchtest Du wissen?