Frage von TroxyViper, 142

Motocross auf öffentliche strassen fahren mit 14?

Heyy ich habe diese folgene frage: Darf man mit 14 Mit einem Motocross auf öffentliche strassen fahren? Z.b Wenn ich zum verein fahren möchte kann ich doch mit meinen Gekauften Motocross Da hin fahren oder?

Danke in vorraus! :)

MFG: Justin

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Skinman, 31

Nein, mit einem Crosser darf man gar niemals auf öffentlichen Straßen fahren, nicht einmal mit 80 Jahren. Der ist nicht zulassungsfähig, sonst wäre es eine Enduro.

Antwort
von Effigies, 36

Ich veruche gerade krampfhaft mir vorzustellen wie du aussiehst. Weil du mußt ja gleich mehrere @r§che gleichzeitig offen haben.

Ohne Fahrerlaubnis - Straftat.

Ohne Versicherung - Straftat.

Plus die Ordnungswidrigkeiten ohne Zulassung, ohne Betriebserlaubnis, ohne Kennzeichen, ohne Beleuchtung. Verstoß gegen diverse Umweltgesetze Abgase, Lärm.

Und von Verkehrssicherheit auch noch nix gehört? Wie willst du dich denn sicher durch den Verkehr bewegen ohne Spiegel, ohne  Blinker, ohne Bremslicht......?

Kommentar von zerberon1 ,

haha ich denks mir immer wieder bei diesen fragen 😂 👆👍

Antwort
von Helfer744, 50

Nein! -.- Du musst einen Führerschein machen (Vermutlich A1 - kostet 1400 €) und musst dein Fahrzeug versichern, anmelden etc. Außerdem muss man die straßentauglich machen (Blinker etc)

Kommentar von Effigies ,

Würde eine Cross eine Zulassung bekommen, hätten schon die kleinsten Juniormaschine ein Leistungsgewicht für das du einen unbeschränkten A bräuchtest.

Kommentar von matrix791 ,

lach ohja- das denk ich mir auch jedesmahl-  von meinem 8 jährigen die maschine hat ein leistungsgewicht von 0,26 kw/kg  .  

Antwort
von Gustav7028, 18

Ich mach mir da nicht so große sorgen mit den ganzen regeln was will die Polizei machen wen ich mit ner rm450 auf 80ps hochgedreht da rein in den nächsten wald du man hab kein nummernschil
Aber die würde ich raten es nicht zu tun da es sehr schnell schif gehen kann und dan hast führerscheinsperre ich fahr schon 14 jahre motocross ps bin 16 und fahr 4 mal die woche
Also lass es lieber

Antwort
von Ronndo, 3

Nichts für ungut aber machst du jetzt schlechte Witze? Die Frage kann doch unmöglich ernst gemeint sein natürlich ist es verboten weder von alter noch von Fahrzeugtyp ohne wenn und aber nein da gibt es auch keine Aufnahmen oder Sonderregelung sorry mit besten Grüßen Ronndo

Antwort
von Nemesis900, 35

Nein darfst du nicht.

Antwort
von wurzlsepp668, 59

zum Fahren auf öffentlichen Straßen wird eine gültige Fahrerlaubnis benötigt ......

da nutzt auch die Vereinszugehörigkeit nichts

Kommentar von TroxyViper ,

Ok gut aber wie kann ich dan zum verein als beispiel? meine eltern haben nicht die lust mich immer dahin zufahren

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Maschine steht beim Verein => Fahrrad

Maschine steht zuhause => Auto mit Anhänger + Fahrer für Auto ...

Kommentar von TroxyViper ,

Also kann ich Auch nicht so im wald Rumfahren ohne verein also so privat?

Kommentar von matrix791 ,

nein kannst du nicht. das wäre super teuer, fahren ohne führerschein, fahren eines nciht zulassungsfähigen fahrzeuges und so weiter. und wenn du etwas beschädigst oder jemand verletzt- zahlste dein leben lang und deine träume  vom motorrad fahren, kannst du für immer begraben. 

p.s. bei keinem verein kann man seine maschine unterstellen.   es bleibt also immer nur, mit einem anhänger hin fahren.   

Kommentar von TroxyViper ,

Ja toll ich habe keinen und meine eltern haben fast nie zeit oder lust und habe noch ein 3 jahre alten bruder un den sie sich kümmern muss

Kommentar von TroxyViper ,

Darf ich den in meinen garten fahren? also habe ein gemeinschaffst garten aber darf ich in mein bereich so fahren?

Kommentar von Effigies ,

 30 StVO Umweltschutz, Sonn- und Feiertagsfahrverbot

(1) Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen verboten. Es ist insbesondere verboten, Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen und Fahrzeugtüren übermäßig laut zu schließen. Unnützes Hin- und Herfahren ist innerhalb geschlossener Ortschaften verboten, wenn Andere dadurch belästigt werden.

-----------------------------------------------------------------------------
§ 117
OWiG


  Ordnungswidrig handelt, wer ohne berechtigten
Anlass oder in einem  unzulässigen oder nach den Umständen
vermeidbaren Ausmaß Lärm erregt, der geeignet ist, die
Allgemeinheit oder die Nachbarschaft erheblich zu belästigen oder
die Gesundheit eines anderen zu schädigen.

Dabei handelt es sich um verhaltensbedingten Lärm, zum Beispiel Geschrei, Maschinenlärm, Fahrzeuge, Musik aller Art usw.

---------------------------------------------------------------------------------

§ 1004 BGB  Beseitigungs- und
Unterlassungsanspruch

(1) Wird das Eigentum in anderer Weise als durch Entziehung oder Vorenthaltung des Besitzes beeinträchtigt, so kann der Eigentümer von dem Störer die Beseitigung der Beeinträchtigung verlangen. Sind weitere  Beeinträchtigungen zu besorgen, so kann der Eigentümer auf Unterlassung  klagen.

Außerdem verstößt du noch gegen die Immissionsschutzgesetze der Länder und wenn du es Motocross nennst auch noch gegen die Sportanlagenlärmschutzverordnung (18. BImSchV)

Das sieht nicht so aus als ob man dir das erlauben würde .............

Kommentar von claushilbig ,

§30 StVO greift im Garten m. E. nicht, denn die StVO "regelt und lenkt [nur] den öffentlichen Verkehr".

Kommentar von claushilbig ,

Ohne Führerschein nur auf einer abgesperrten, nicht öffentlich zugänglichen Fläche - selbst ein "ganz eigner" Garten mit Gartentor reicht nicht, da könnte ja z. B. der Postbote mal rein kommen. Da muss dann schon ein fettes "Betreten verboten"-Schild dran hängen.

Ein Gemeinschaftsgarten, zu dem auch andere Mieter / Miteigentümer jederzeit Zugang haben, geht sicher nicht ...

Kommentar von Effigies ,

Fahren im Wald ist allgemein verboten, mit jedem Motorfahrzeug. 

Verstöße gegen das Landeswaldgesetz werden mit bis zu 20.000€ Bußgeld bestraft.

Kommentar von airsoftpro ,

In DEINEM garten, ja, aber sicherlich nicht in einem gemeindschaftsgarten! Die Maschine macht doch den ganzen Rasen kaputt und spaß machen tut es auch nicht!

Antwort
von mario12123, 52

Entwerder du bist blind auf beiden augen oder einfach nur blöd, ohne lappen kommst du nicht auf die straße das müsstest du doch schon wissen?

Kommentar von TroxyViper ,

Haaaaalt stop Jetzt Reicht es!

Kommentar von Effigies ,

Naja, in Anbetracht der Absurdität der Frage kommt eine etwas harsche Antwort nicht gerade unerwartet.

Antwort
von matrix791, 59

nein, eine Motocrossmaschine besitzt keine Strassenzulassung. also darfst du es nicht.  Selbst mit einem Führerschein, dürftest du das nicht. 

Kommentar von all1gataZ ,

Tja, nur gut dass mein Bruder für seine VOLLCROSS eine Straßenzulassung hat :D

Kommentar von matrix791 ,

jetzt komm mir nciht mit diesen pseudo kawas - die aussehen wie eine KX und  motor und rahmen sind von einer klx. ja  sie sehen wie eine kx aus aber in den papieren sthet, klx und da der motor auch von einer klx ist. ist es nur eine enduro. Eine echte motocross mit dem dazugehörigen motor, würde   nciht lange fahren. 

Kommentar von Effigies ,

Es handelt sich ned um Pseudokawas sondern wirklich um ne straßenzugelassene KX.

Es gab wirklich in den späten 80er, anfang 90er mehre Crosshändler die Typ-Mustergutachten haben erstellen lassen für die enduromäßige Zulassung von Crossern. Darunter die KX250, CR250 und CR500.

Und einige sind sogar mit der vollen Leistung durch die Einzelabnahme gekommen.

Kommentar von matrix791 ,

ja ich weiß- die umbauten hat damals der körber gemacht :-)   hatte mich damals auch mit dem thema beschäftigt  , aber fand es nach vielen gesprächen mir zu blöd so viel geld  aus zu geben

Kommentar von Effigies ,

für seine VOLLCROSS eine Straßenzulassung hat :D

Der Fairness halber muß man aber dazu sagen, daß das zum einen ein extrem seltenes Mopped ist wie man es auch heute nicht mehr bekommt. Und außerdem daß von der Vollcross nach dem Umbau nicht mehr viel übrig ist.

Also Renneinsatzfähig für Cross ist die nicht mehr, dazu wurde zu viel verändert.

Kommentar von airsoftpro ,

All1gataz alter Leute wie du die mal wieder garkeine ahnung habe! Hahaha

Kommentar von airsoftpro ,

Vollcross mit Straßenzulassung...hahaha und du willst Cross fahren!

Kommentar von all1gataZ ,

Achja, in den Papieren steht KX. Es ist eine KX!!

Kommentar von all1gataZ ,

Aber ihr könnt denken dass es sowas nicht gibt ;)

Kommentar von all1gataZ ,

Und natürlich weiß ich dass eine Cross nicht auf die Straße gehört...

Kommentar von all1gataZ ,

Naja soviel ich weiß nicht einmal 😁 Eigentlich wurden nur Blinker drangebaut. Also wie gesagt soviel ich weiß wurde nicht so viel geändert. Ist Baujahr 1990 oder 1999

Kommentar von matrix791 ,

oh doch da wurde viel geändert.  den umbau hat mal vor vielen jahren der Körber gemacht ( den gibt es aber nicht mehr, wegen zu vielen anzeigen des betrugs bei dokumenten ) .  es wurde eine schrottreife KLX genommen und geschlachet. die rahmennummer wurde auf den kx rahmen übertragen ( wegen der abgaswerte, musste der Rahmen vor 2001 sein ) , dann wurde der mtor von der KLX in den KX rahmen gebaut ( zwecks Lichtmaschine und sonstoges) , anbauteile der KX wurden ebibehalten. der Kabelbaum der KLX wurde auch übernommen um die Elektriksachen wieder  zu montieren. schalter der KLX mussten auch übernommen werden.  und noch ein paar sachen. danach hatte man eine KLX im KX design. da der körber noch komische freunde bei den sachverständigen hatte und beim tüv  ging der ganze umbau dann auch durch. 

und ja, der motor ist immer noch giftig von der klx, aber  er hat eine längere übersetzung um wenigstens etwas strassentauglich zu sein und nicht gleich nach 10min hoch zu gehen.  

Kommentar von all1gataZ ,

Und tatsächlich ist sie noch renneinsatzfähig xD

Antwort
von cruscher, 31

Kein Führerschein, keine Straßen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community