Frage von Lukas1643, 14

Motivationsschreiben Bildungsreise nach Englad?

Hey Leute,

ich hab ein Motivationsschreiben verfasst und bitte euch um eure Meinung dazu. Es ist Teil der Bewerbung für eine 3-wöchige Londonfahrt mit der Berufsschule.

Dear Mr. xy,

I would like to apply for the three-week-course at the European College of Business & Management in London in March/April 2017.

Since September 2015 I have been working as a trainee at the xy. Nearly every week I have to speak English to customer who do not speak German. Therefore I especially want to improve my business English to be able to communicate with these people without any problems.

Moreover I think this project will help me in my future career and also in my private life. In June 2018 I will take my A-level exams at the Berufsschule Plus in Musterstadt. Perhaps I can study then abroad for one semester in a few years. Furthermore I am really interested in the English culture. I hope I can learn about the British way of life in London.

Thank you for taking the time to read my application. Please find enclosed my CV. Yours sincerely,

Antwort
von CharaKardia, 5

Ich finde, die Aufgabe hast du Mustergültig gelöst. Falls du noch ein wenig mehr schreiben möchtest, würde ich den kulturellen Bereich noch ausbauen. Sofern es sich nicht um einen Austausch handelt, ist dieser vermutlich von größerer Bedeutung als die Sprache, denn in einer dt. Reisegruppe wirst du eher weniger Englisch sprechen. Du könntest noch anführen:

- Britische Lebensweise kennen lernen, um dein Gegenüber besser verstehen zu können (nicht sprachlich, sondern kulturell)

- Wichtige Plätze europäischer Geschichte besichtigen

Kommentar von Lukas1643 ,

Danke :)

Ja es ist eigentlich ein kein Austausch, wird sind da in einer Gastfamilie und müssen jeden Tag in College.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community