Frage von liquorice88, 39

Motivationsbuch für bequeme/faule Menschen, Leben in der Griff bekommen?

Hallo, Ich bin extrem faul! Bin mit 18 von zuhause ausgezogen und heute 23 Jahre alt. Ich hab es nie richtig geschafft, die Kurve zu kriegen mit Haushalt und so... also ich kann das alles natürlich.. Aber die Routine fehlt total. Ich komm einfach nicht in die Gänge! Z.b. habe ich viele Klamotten und mein Freund auch.. aber seit wir zusammen wohnen (seit 4 jahren) habe ich es glaube ich noch nie geschafft, alle Kleider frisch gewaschen und schön gefaltet in den Schrank zu räumen. Ich bin einfach unmotiviert. Ich habe manchmal so Motivationsschübe, da putz ich die Küche wie ne Irre oder räume irgendwas auf.. Dann ists aber auch schon wieder vorbei. Ich glaube, mir könnte ein Buch helfen.. vielleicht ist der Gedanke naiv.. aber ich glaube, dass das klappen könnte. Ein Buch, in dem ein Rezept fürs Leben steht. Wie ich Routine in den Haushalt, meine Finanzen und mein Fitnesstraining bringe. Kenn jemand per Zufall einen guten Ratgeber? Wenn möglich als Hörbuch. Oder auch einen Tipp, wie Ihr euer Leben in den Griff bekomme habt?

Danke!

Antwort
von Maxipiwi, 29

Ein Buch kann ich dir nicht empfehlen.Aber vielleicht hilft dir ein Plan,den du an die Tür heftest.Wo draufsteht zum Beispiel Donnerstag:Bad putzen.Freitag staubsaugen.So was in der art.Dann wäre es schön,wenn dein Freund auch Aufgaben übernimmt.

Antwort
von Allerleirauh200, 25

Hallo, ich glaube nicht, dass ein Buch hilft.                                              Frage vorweg: Gehst Du einer regelmäßigen Arbeit nach? Falls nicht, wäre es evtl. ganz gut, Du würdest ein Ehrenamt übernehmen. Was heißt: Du kommst erstmal raus und hättest feste Zeiten um etwas zu machen. Menschen sind ja unterschiedlich. Vielleicht wäre es ganz sinnvoll, Du würdest Menschen helfen, die ihr Leben - aus gesundheitlichen- Gründen- nicht in den Griff bekommen. Da gibt es z.B. Messies (diese Menschen betreuen) oder sozial schwache. Ich denke mal, da bekommst Du eine ganze Menge Motivation. Bei anderen sieht man immer alles viel besser als bei sich selbst. Außerdem (mir geht es so) wenn Du bei anderen in eine völlig chaotische Wohnung kommst, gehst Du nach Hause und fängst sofort an Dein Chaos aufzuräumen. 

Aber sich auf´s Sofa zu setzen und Bücher lesen (Simplify youlife) klappt nicht richtig. Dir viel Erfolg!!!

Kommentar von liquorice88 ,

Ich arbeite 100%
In meinem Job bin ich auch sehr gut organisiert und erfolgreich. Weil ich muss. Zuhause stört es niemanden, wenn es nicht pikobello ist.
Ich muss vielleicht dazu sagen, dass unsere Wohnung sauber ist. Einfach nicht ordentlich. 
Wenn ich Urlaub hab, ist meine Wohnung auch tiptop aufgeräumt. Ich kann mich einfach am Wochenende nicht motivieren den Hintern hoch zu kriegen. Ich wünsche mir einfach, dass es Routine wird und ich mich nicht jedes mal aufs Neue zwingen muss.

Kommentar von Allerleirauh200 ,

Ich habe auch manches Mal so Zeiten wo ich absolut keine Lust habe... ich mache mir dann in der Woche eine To Do Liste. Da hake ich dann ab was ich gemacht habe.... ich glaube die Routine spielt eine große Rolle. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten