Frage von MrCokeGamer, 75

Motivations Tipps fürs Klavier lernen?

Moin Ich habe da das dezente Problem ich möchte seit Jahren wieder mal Klavier spielen bin aber zu faul zum üben. Hat irgendjemand Tipps wie ich mich motivieren kann länger als nur 5 Minuten zu üben?

MFG MrCokeGamer

Antwort
von deathbyhacks, 38

Wenn du dir gute Stücke ausgesucht hast und die Motivation trotzdem nach 5 Minuten weg ist solltest du es vllt bleiben lassen. Man kann ja nichts zwingen. Offenbar scheint dein Wunsch doch nicht so innig zu sein. Probiers vllt in ein paar Monaten nochmal.

Kommentar von MrCokeGamer ,

Danke für die antwort nur das mir nach ein paar minuten die Motivation flöten geht liegt daran das ich adhs habe und sehr leicht ablenkbar bin. Zu meiner Person: Schüler an einer Beruflichen Schule alter 18 und Klavier spielen macht mir spaß nur halt das Üben nicht ich hatte schon insgesamt 5 jahre Klavier Unterricht genommen und habe durch einen Zwischenfall für ein paar Jahre kein Klavier mehr spielen können und wollte halt wieder anfangen.

Expertenantwort
von autsch31, Community-Experte für Klavier, 37

Hallo Gamer

Leider machst du keine Angaben zu deinem Alter, Tätigkeit und Freizeitverhalten. Wahrscheinlich hast du viele andere Interessen.

Warum willst du denn überhaupt "Klavier spielen" lernen? Anscheinend hast du keine Motivation, keine Lust und kein Vergnügen dabei. Also warum sich planlos mit eigenen Gedanken nerven, dass man üben "sollte".

Lass es einfach und such dir ein Hobby, dass dich freut. Wenn man beim Klavier nicht wirklich viel Zeit zum Üben einplant und durchzieht, wird das nichts. Zumindest kann man so sicher nicht anderen Leuten was vorspielen oder mit anderen zusammen spielen.

Für einen guten Anschlag muss man einfach körperlich intensiv, korrekt und regelmässig die richtigen Übungen über lange Zeit machen. Also sei realistisch und such dir ein Ziel, das du erreichen kannst und das dich glücklich macht.

lg mary

Kommentar von MrCokeGamer ,

Danke für die antwort nur das mir nach ein paar minuten die Motivation flöten geht liegt daran das ich adhs habe und sehr leicht ablenkbar bin. Zu meiner Person: Schüler an einer Beruflichen Schule alter 18 und Klavier spielen macht mir spaß nur halt das Üben nicht ich hatte schon insgesamt 5 jahre Klavier Unterricht genommen und habe durch einen Zwischenfall für ein paar Jahre kein Klavier mehr spielen können und wollte halt wieder anfangen.

Antwort
von renestroese, 53

Such dir gute Lieder aus Dan klappt das mache das auch ^^

Kommentar von MrCokeGamer ,

Ja ich habe mir schon ein paar gute Lieder ausgesucht die mir sehr gefallen aber das Problem ist nach ein paar Noten/takten ist die Motivation schon wieder weg ^^

Kommentar von fysohard ,

Liegt es daran weil du es nicht gleich hinkriegst? Zwing dich, eine bestimmte Stelle oder mehrer einfach mal konsequent zu üben 20 Minuten lang. 

Du wirst sehen, am nächsten Tag klappt es schon viel besser!

Ich spiele seit 12 Jahren Klavier, und das jeden Tag eine Stunde, wo ich studiere auch mal weniger, und das Beste ist es, wenn man sich einfach mal zwingt und sich sagt:

"So ich mach das jetzt, bis es klappt" 

Du wirst Fortschritte machen und viel motivierter sein. Mit nur fünf Minuten am Tag wird es nicht so schnell besser fürchte ich

Kommentar von MrCokeGamer ,

Ok Danke werde ich mal versuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten