Frage von bigboss3600, 15

Motivation zum Joggen finden?

Da es draußen schon gut kalt ist und ich auch eine Erkältung hab, nehme ich diese zwei Dinge immer als ausrede nicht joggen zu gehen :D habt ihr einen Plan wie ich aufhören kann mich mit so billigen ausreden Zuhause zu bleiben?:D Und sagt jetzt nichts wie " geh einfach raus und geh joggen" oder sowas sondern das ich wieder Motivation zum Joggen finde :)

Antwort
von Pummelweib, 7

Alles fängt im Kopf an, wenn es da nicht klick macht, dann läuft gar nichts, du kannst dich nur selbst aufraffen, schau mal:

- Mache einen anderen Sport der dir Freude macht

- Probiere ein Fitnessstudio aus

- Trainiere nicht alleine, sondern mit jemandem zusammen, oder in einer Gruppe

- Hänge dir ein bild an den Schrank wie du aussehen, oder nie weider aussehen möchtest

- Belohne dich nach dem Joggen mit etwas, außer Essen.

- Höre Musik beim Joggen, am besten etwas schnelles


LG Pummelweib :-)

Antwort
von Blonderik, 15

Hey! Ging mir auch mal genauso :D Bei einer starken erkältung würd ich nicht Joggen gehen :P Aber sonst geht es ja darum das DU etwas erreichen willst! Joggen fördert ja am meisten die Kondition. Wenn du jeden Tag 15 Minuten Joggen gehst reicht das schon! Und wenn dir kalt ist nehm dir halt eine Jacke mit, Pulli reicht auch, vom Joggen wird dir (mir zumindestens :D) warm.

Wenn DU das willst dann schaffst du das auch :P

Antwort
von Deeptra, 7

Als allererstes brauchst du ein Ziel.

Dann hilft es noch:

  • sich nach dem Joggen etwas gutes als Belohnung zu gönnen (z.B. Kuchen, Schokolade oder eine andere Kleinigkeit, welche nichts mit Essen zu tun hat)
  • höre deine Lieblingsmusik beim laufen
  • laufe mit einer Freundin zusammen und verabredet euch fest (so gibt es keine Ausreden mehr)
  • suche dir eine schöne Strecke aus, wo du viel entdecken und sehen kannst
Antwort
von sisiblack, 12

ich motiviere mich wenn ich immer person angucke die einen perfect körper haben und stelle mir vor das ich auch so einen  körper kriegen kann wenn ich weiter mache ( aber mach dir das nicht zum ziel) und trink vor dem sport immmer Grün tee dass gibt dir die kraft dazu

Antwort
von gernehelfen1993, 12

Denk an dein Ziel welches du damit erreichen möchtest, sei es auch nur um fit zu bleiben, denk daran was du im laufe des Tages alles gegessen hast. Ich bin nicht so gut in Sport Beratung denke aber schon das das helfen könnte:) viel Erfolg:)

Antwort
von Gryffindor14, 11

Mach nicht schlapp. Höre deine Lieblingsmusik. Dann "läufts".

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für joggen, 2

Hallo! Setze Dir erreichbare Ziele das macht immer Motivation, alles Gute. 

Antwort
von Ninombre, 13

Die beste Motivation für mich ist das echt gute Gefühl, ich habe da drei Hürden: 1. Überhaupt aufraffen um 6 Uhr die Schuhe anzuziehen -> das geschafft, schon mal Tschaka 1. Nach 100m kommt schon eine elende Steigung, die danach ruft, wieder zu gehen. Wenn man die hoch joggt, japst wie ein Hund, aber nicht angehalten hat -> Tschaka 2. Der Rest ist dann fast schon einfach. Also natürlich anstrengend, aber je nach Strecke auch schön: Keine Ahnung wo Du lang läufst, aber eigentlich gibt es überall was zu sehen. Für mich eigentlich der schönste Teil des Joggens. Wenn Du das auch hinter Dir hast, Tschaka 3. Und mit drei Erfolgserlebnissen schon vor der Fahrt zur Arbeit hat der Tag eigentlich schon ziemlich gut begonnen. Wenn Du Dir das Gefühl in Dir wecken kannst, ist das wahrscheinlich die beste Motivation. Solche "Vernunftsachen" wie Abnehmen, Kondition steigern wecken zumindest bei mir nicht ganz so die Motivation in schwierigen Zeiten.

Antwort
von XiaoChen, 11

Geh einfach raus und geh joggen

Kommentar von bigboss3600 ,

d3pp

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten