Frage von xIntelGG, 21

Wie bekomme ich Motivation zum aktiv werden/Sport nach langer Depression?

Also.Hab ne 1 Jahr lange +- Depression hinter mir und hab mich wieder an den Sport gewagt ..war extrem motiviert und hab auch schon 6 Kilo abgenommen den Monat. (Von 91 kilo auf 85). Das Ding ist ich bin nichtmal ansatzweise zufrieden damit xD und die Motivation ist auch fliegen gegangen..ich denke soo oft während dem Sport einfach dran aufzugeben,aber habs bisher noch durchgezogen. Bezweifle aber,dass ich das noch lange durchhalte..wegen fehlender Motivation :D help

Antwort
von Muffin8499, 3

Ändere deinen Hintergrund in ein Bild mit deiner Traumfigur um. Immer wenn du dann an deinem Handy bist siehst du dein Ziel und es motiviert einen wirklich. Natürlich sieht man nicht gleich Erfolge aber 6 Kilo sind schon mal echt viel 💪🏻 vllt machst du auch die falschen Übungen sodass nicht die Erfolge siehst die du willst. Melde dich doch in einem Verein an oder geh ins Fitnessstudio. Du kannst dich natürlich auch im Internet über geeignete Übungen schlau machen und dann Kopfhörer rein Musik an und immer das Ziel vor Augen haben.... So klappst hoffentlich ☺️

Antwort
von Oil4Freedom, 21

Wag dich an was neues. Probier evtl. ein paar Muskeln aufzubauen. Das dauert bis du da zufrieden wirst ... :D

Kommentar von xIntelGG ,

bin ja dabei täglich krafttraining zu machen :D nur fehlt einfach die motivation mittlerweile

Kommentar von Oil4Freedom ,

Hast du einen Trainingspartner ? Als ich mit Bodybuilding angefangen habe hatte ich keinen Partner und war maximal 2 mal pro woche trainieren. Mitlerweile habe ich einen Trainingspartner und es macht mir mehr spaß mit ihm zsm. zu trainieren und bin daher 4 mal pro woche trainieren. Und denk dran beim Muskelaufbau sind 70% Ernährung und 30% das training. Ich habe damals nicht genug gegessen (war eher so ein dünner Typ) und habe kaum aufgebaut.

Kommentar von xIntelGG ,

Trainingspartner nein,der einzige Partner ist meine Musik xD und meine ernährung habe ich auch umgestellt vor über einem Monat..d.h. Nur morgens Kohlenhydrate und den Rest des Tages Proteine/Fette

Kommentar von Oil4Freedom ,

Denk dran abnehmen ist auch nicht alles. Aber ich glaube du wirst schnell erfolge haben. Aber such dir wirklich mal einen Partner oder steck dir ein Ziel wo du hinwillst.

Antwort
von Riverside85, 9

Dann machst du den falschen Sport. Mache eine Sportart, die dir Spaß macht und denke dabei nicht nur ans Abnehmen. So würde mir das auch keinen Spaß machen, Sport muß doch nicht nur negativ und Pflichtprogramm sein, ich liebe meinen Sport und denke daher auch nicht ans Aufhören. 

Kommentar von xIntelGG ,

werd ich mir zu Herzen nehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten