Frage von liamovic, 44

Motivation und Gründe für ein Skateboard?

Yo Leute!

Ich hatte in den Ferien Ferienarbeit und habe überlegt mir ein Skateboard zusammen zu stellen damit ich anfangen kann mit fahren, da ich sowas schon lange cool fand und echt Bock drauf hätte.. Nun ist es aber schon fast Herbst und ich bin mir nicht sicher ob sich das noch lohnt weil es ja ab dann kalt ist, regnet usw. Nun meine Frage.. Würde es sich lohnen sich jetzt noch ein Skateboard zu holen oder sollte ich mein Geld lieber für Sachen oder so ausgeben? Außerdem wäre ein wenig Motivation damit anzufangen cool oder Überredungsgründe von Leuten die vielleicht selber fahren.. Danke!

Antwort
von Lazybear, 27

Also das skateboard ist ja später immer noch da, und die motivation hast du ja auch schon, außerdem hat man auch im winter und herbst mal trockene tage, ich zb skate das ganze jahr über, aber ich kann dich schon verstehen, jetzt hat man eins und kann damit nicht raus, das ist schon schlecht, aber ein tipp, wenns regnet erhalte ich meine motivation mit einem fingerboard! Lg

Antwort
von Alex9Q1, 34

Ich würd sagen, wenn man ernsthaft daran interessiert ist, dann ist ein gutes Skateboard immer sein Geld wert. 

Na klar macht es bei schlechtem Wetter nicht ganz so viel Spaß, wie bei Sonnenschein und 20+ Grad, und man sollte nicht unbedingt im Regen skaten, aber wenn man wirklich Bock hat finden sich immer Möglichkeiten.

Vielleicht hat man ja Glück und in der Nähe gibts nen Indoor-Skatepark. Ansonsten kann man auch mal Sonntags auf ne leere Parkgarage o.ä. ausweichen.

Aber letztendlich musst du selber wissen, obs dir das jetzt wert ist, oder ob du lieber was anderes kaufst. Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, dass es auch bei schlechtem Wetter noch bockt

Kommentar von liamovic ,

Danke dir erstmal.. ich wohne leider 45min von dem nächsten Indoorpark weg.. aber in einem Jahr fahre ich auto.. dann dürfte das vielleicht auch mal kein Problem sein..

Antwort
von Reeeeboy, 22

Okay, also als aller erstes Skateboard fahren ist eine Spitzen-Angelegenheit! Fang damit an soschnell es geht ! Kauf es dir ruhig jetzt schon, du könntest damit in der Garage anfangen und üben zum Beispiel einen Ollie :) ;). Es macht echt Spaß und du bist kein langweiliger Longboarder sondern kannst nach ein zwei Jahren coole Tricks und bist immer cool unterwegs:). Kauf dir ein Skateboard und fang an :)

Lg Reeeeboy

Kommentar von liamovic ,

Genau! :) ling Board fande ich langweilig und hätte mich auf Dauer nicht gefordert und wäre langweilig geworden glaube ich :o

Kommentar von Reeeeboy ,

Ja siehst du dann haste dich ja schon so gut wie entschieden :) also mein Kumpel hat's von Longboard auf Skateboard gezogen :) du hast halt wirklich die möglichkeiten :) Bestell dir einfach paar Sachen bei Titus.de und bei www.skatedeluxe.de :D sind tolle shops :)

Lg Reeeeboy

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Skateboard, 20

ähm... die jahreszeit ist da völlig egal, das ist ja im grunde sowieso etwas was man mehrere jahre macht wenn es einem spaß macht.

und da gilt einfach: umso früher angefangen umso besser.

also... jo, klar, wenn du bock drauf hast, dann kümmer dich am besten sofort drum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten