Frage von FilinaWaFa, 15

Motivation gesucht zur gesundem lebensstil?

Hallo,

Nachdem ich mit meinem Freund Schluss gemacht hab, beschloss ich das eine oder andere in meinem leben zu ändern. Neue Hobbys, neue Freunde... halt neues Leben. Ich stellte mich auf gesunde Ernährung um und fing min 1 mal die Woche sport zu machen. Leider bekamen wir kurz vor meinem Geburtstag Besuch und ich konnte nicht trainieren gehen da meine zeit nun verplant War. Dann mein Geburtstag, etwas getrunken (sind ja auch Kalorien) und fett Pizza usw gegessen weil es am schnellsten geht. Dann die ganze Woche wieder keine zeit zum sport und ungesundes essen. Ich War umgestellt auf gesunden lebensstil, doch dann bekam ich halt ungesundes essen zu schmecken und nun schreit mein Körper förmlich danach. Egal was ich und vorallem wie viel ich esse, meinem Körper ist es nicht genug :( am liebsten so einen fetten Kuchen backen und ihn ganz verputzen, ja das wäre es ! Kleine snacks a la Möhre helfen nicht und wenn ich darüber nachdenke wofür ich das eig mache so kriege ich keine Antwort, trotzdem hab ich den Wunsch mein vorheriges gesundes Leben das ich 1 Monat durchhielt weiterzuführen.

Bitte helft mir ! Ich brauche Motivationen und einen Tipp um den ewigen Hunger zu dämpfen ._.

Danke im voraus

LG

Antwort
von wolfram0815, 8

Was isst du denn so?

Abnehmen(gesunde Ernährung kann nie funktionieren, wenn man hungert!

Kommentar von FilinaWaFa ,

Vor paar Wochen hab ich weniger gegessen, mein Magen hat sich einfach an super viel essen gewöhnt :( 

Also in der Regel startet mein Tag so 

7:50 Uhr 600 ml Smoothie mit Chiasamen und Goja Früchten (hält ca.3 Stunden satt) 

11:30 Snack: Gemüse, Vollkorn Riegel, Obst, nüsse... je nachdem was ich hab. Ist auch oft ein Vollkorn Brot 

14-15 Uhr mittag zb heute VollkornNudeln mit Lachs und Zucchini in einer Sahne Sauce, 1 normalgroße Portion 

Zwischen Mittag und Abend dann auch Obst oder Gemüse

Abendessen gegen 18-19 Uhr ein Salat oder 2 Vollkorn Brote mit Pute und Gemüse. 

Es hatte mir wie gesagt vorher gereicht aber nun hat sich mein Magen "vergrößert" und verlangt mehr ^^

Kommentar von wolfram0815 ,

Also. Ohne jetzt behaupten zu wollen, dass ich hier vollkommen recht habe, ist mir bei deinem Essensplan ein bisschen was aufgefallen:

600ml Smoothie. Rechne mal den Zuckergehalt davon aus. Smoothie sollen ja sehr gesund sein, keine Frage. Aber bei dieser riesen Menge kriegst du bei einem Obstsmoothie sehr viel Zucker. Hinzu kommt, dass du sicher erheblich mehr Vitamine/Mineralstoffe zu dir führst, als der Körper verwerten kann. D.h. was zu viel ist, scheidet er einfach wieder aus. Den restlichen Tag hast dann immer wieder nochmal Obst.

Man weiß aus der Forschung, dass nicht nur Süßstoffe Hunger verursachen, sondern auch Zucker(Ob Zucker oder Fruchtzucker spielt dabei keine Rolle).

Ich habe selbst ein Idealgewicht. Allerdings habe ich keine Ahnung vom Kalorienzählen, Fettgehalt usw. Ich versuche mich nur anständig zu ernähren, was man darunter auch immer verstehen mag.

Wenn ich dann noch deinen restlichen Speiseplan anschaue, dann, entschuldige bitte, bekomme ich davon meinen Hunger nicht weg. Ich bezeichne deinen Plan als Schonkost. Darum denk ich auch, dass du von Pizza satt wirst.

Gut sind natürlich die Vollkornprodukte. Die halten auch länger vor. Und auch sehr gut finde, dass du nicht einfach eine Radikaldiät machst, wie sie hier oft gepostet wird. 

Einen Tipp habe ich noch: Rechne mal mit Hilfe von google deinen Kalorienbedarf aus und auch, wie viele du täglich zu dir nimmst.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten