Frage von ScHoKiIiM, 43

Motivation für das neue Schuljahr?

Ich weiß wie wichtig Schule ist und warum ich das ganze mache, aber ich kann mich nie so richtig zum Lernen und zu den Hausaufgaben motivieren.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für lernen, 7

Hallo,

es heißt, Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir.

Auch so kann man lernen:

- dem Unterricht aufmerksam folgen, sich aktiv daran beteiligen

- Hausaufgaben ordentlich und regelmäßig machen

- regelmäßig Vokabeln lernen; jeden Tag 10 - 15 Minuten

- regelmäßig Grammatik üben; jeden Tag 10 - 15 Minuten

- regelmäßig Matheaufgaben lösen

- Gelerntes in der Praxis anwenden (Experimente, Naturgesetze usw.) und vertiefen, z.B. durch

- das Lesen von Büchern zum aktuellen Lehrstoff

- das Lesen anspruchsvoller Literatur und Zeitungen, englischer und fremdsprachlicher Bücher und Fachliteratur

- das Anschauen anspruchsvoller Fernseh- und Nachrichtensendungen, Reportagen und (Dokumentar) Filmen

- Lern- und Wissensspiele

- Quiz- und Rätselaufgaben, Kreuzworträtsel, Sodokus

- Theater- und Opernbesuche

- Lesungen besuchen

- Museumsbesuche

- Exkursionen

- Lern-, Bildungs- und Sprachreisen

Learning by doing! und nicht durch passive Berieselung.

- Viele dieser Dinge machen in der Gemeinschaft mehr Spaß als alleine, deshalb hole deine Freunde/Freundinnen, Klassenkameraden/innen mit ins Boot und

- macht zusammen Hausaufgaben und lernt gemeinsam

- bildet Lerngruppen, in denen ihr euch gegenseitig helft und
unterstützt; z.T. auch 'fachübergreifend', so dass z.B. 'Mathe-Asse',
'Englisch-Assen' in Mathe auf die Sprünge helfen und umgekehrt.

Wenn man möglichst viele dieser Punkte beherzigt, macht lernen Spaß
und man braucht selbst vor nicht angekündigten Tests keine Angst zu
haben und vor Klassenarbeiten nicht stundenlang zu büffeln.

Regelmäßig in kleinen Portionen zu lernen - Qualität statt Quantität
- bringt mehr, als vor der Klassenarbeit stundenlang bis tief in die
Nacht. Spätestens nach 1 Stunde macht das Hirnkastl nämlich dicht.
Außerdem geht man am nächsten Morgen unausgeschlafen in die Schule und
zur Klassenarbeit.

Dazu empfehle ich noch:

die folgenden kostenlosen Lernseiten im Internet:

- ego4u.de

- englisch-hilfen.de

- kico4u.de

- oberprima.com

- abfrager.de (Hier kann man Schulform und Klasse eingeben und
sich den aktuellen Schulstoff abfragen lassen; und das nicht nur für
Englisch. Gut auch für die Vorbereitung auf Klassenarbeiten.)

- klassenarbeiten.de (ähnlich wie die zuvor genannte Seite)

- Lernvideos von bildunginteraktiv.com

Nach dem täglichen Lernen kannst du dich mit einem Eis, einem guten
Buch oder Film, Schwimmen gehen, oder was du sonst gerne magst,
belohnen. Das motiviert zusätzlich.

Wenn das mit dem Lernen klappt, lassen sich deine Eltern vielleicht
auch mal zu einem besonderen Urlaub oder einem Sprachurlaub
(Ferienfreizeit, Gastfamilie, Schüleraustausch), einem kleinen
Extrageschenk, der Erfüllung eines ganz besonderen Wunsches usw.
überreden.

Viel Spaß und Erfolg beim Lernen!

:-) AstridDerPu

Antwort
von Schachbrettlife, 2

Hallo :)

1. Wenn du schon weißt, was du nach der Schule machen willst, führ es dir vor Augen, wenn du unmotiviert bist. Nur durch Lernen und regelmäßiges Hausaufgaben Machen wirst du es schaffen.

2. Schreib dir eine Liste mit Dingen/Noten, die du dieses Schuljahr erreichen willst, zum Beispiel jede Stunde mindestens 3 Mal melden, eine 2 in Mathe etc. und hänge sie in deinem Zimmer auf, so hast du deine Ziele vor Augen.

3. Versuche dich zu organisieren, zum Beispiel mit einem Kalender, in dem du sowohl deine Hausaufgaben als auch Dinge, die du nach der Schule erledigen willst (auch Lernstoff) aufschreibst und versuch ein bisschen zu planen, wie du das unterbekommst. Schreib dir auf wie viel du für was lernen willst und versuch es einzuhalten. Dadurch, dass es aufgeschrieben wurde, quasi schwarz auf weiß zu sehen ist, bist du eventuell motivierter, die Ziele auch einzuhalten.

4. Denk daran, dass ein neues Schuljahr immer auch eine Art Neustart ist. Warst du in den letzten Jahren schlecht oder willst dich in einem Fach verbessern, ist jetzt der beste Moment für die Verwandlung! Außerdem gibt dir der Schulalltag eine gewisse Regelmäßigkeit, du siehst deine Freunde wieder etc.

5. Teile dir deinen Lernstoff in einzelne Teile ein und belohne dich nach jedem Abschnitt mit einer Kleinigkeit, auch wenn es nach jedem Abschnitt nur ein Gummibärchen ist. Wenn du den ganzen Stoff fertig gelernt hast (bei Klausuren) kannst du ja zur Belohnung ein Eis essen gehen.

6. Lerne nicht alles auf einmal, sonst kannst du nicht auf Dauer motiviert bleiben. Lerne Etappenweise und mache zwischendrin Pausen, du sollst ja auch noch leben können!

7. Wenn du wirklich einen Tag lang absolut keine Lust hast zu lernen, dann schau dir den Stoff zumindest kurz an, willst du ihn dann immer noch nicht lernen, verschiebst du das eben ein Mal auf morgen. Das ist kein Weltuntergang, sollte allerdings nicht immer vorkommen.

Viel Erfolg im neuen Schuljahr :)

Antwort
von assiralkurti, 10

Ich habe eine Methode, die mir super hilft. Wenn du überhaupt kein Bock hast zu lernen, setze dich trotzdem an den Schreibtisch und lerne für 30 min. Wenn du dann immer noch keine Lust hast, dann hast du es wenigstens versucht und ein bißchen hast du ja dann was getan. Meistens ist man dann aber so in der Aufgabe drinnen dass man sie dann noch zu Ende macht, weil man ja schon dabei ist. Das funktioniert auch beim aufräumen Sport etc

Antwort
von ApplewarQuqqer, 5

Ich schaue mir mega gerne Back To School Videos an und bin dann immer mega motiviert :D

Davon gibt es haufenweise auf YouTube und alleine zu sehen, wie sehr sich andere bemühen, gibt mir einen Motivationsschub, der bei mir zumindest die ersten 1-2 Monate kontinuierlich anhält. Danach fällt es mir leider auch sehr schwer.

Aber in den Videos werden auch dazu viele Tipps angesprochen. Hier ein paar Beispiele:

  • Ziele setzen und diese schriftlich festhalten. Bei Erreichen des Ziels fühlt man sich super.
  • Belohnungen für gute Noten zB. ins Kino gehen oder eine neue Serie gucken
  • schöne Schulsachen kaufen, um Lust zu haben, sie zu benutzen
  • ...
Antwort
von TracyRacy, 7

Denk z.B. an ein Ziel, dass du mal erreichst. ODER mach was mit deinen Eltern aus, dass wenn du [Z.B.] eine 1 schreibst, kriegst du 20€ oder du darfst auf eine Party gehen (xD) wenn du ne 1 hast. Also so hast du auch eine gute Motivation. Ich habe dir ein Video unten verlinkt, dass ist zwar von 2015, aber da sind auch coole Tipps dabei. :) hoffe konnte helfen;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten