Frage von KeineAhnungHa, 32

Motivation auf Kraftsport?

Ich mache Kraftsport. Allerdings habe ich keine Motivation dazu. Also ich kann mich nicht überwinden Kraftsport einmal am Tag zu machen.

Habt ihr Tipps für die Motivation? Danke

Antwort
von Edelkoerper, 5

Schaue dich im Spiegel an, bewundere dich und schaue wo man sich verbessern kann und danach trainierst du. Lasse dich nicht von dein speck oder lauchigen körper runterziehen. Denk daran wie du aussehen könntest.

Lg 

Antwort
von onyva,

machst du nun Kraftsport oder nicht?

Antwort
von Schnueffler00, 16

Macht es dir denn überhaupt Spaß? Falls nicht, es zwingt dich keiner diesen Sport zu treiben. Falls du es doch tust weil es dien Hobby ist und es dir Spaß macht, es muss doch nicht jeden Tag sein. Der Körper braucht eh Ruhe dazwischen. Geh trainieren und mache dann 1-2 Tage Pause und gehe einem anderen Hobby nach.

Antwort
von NyonPain, 4

Also mir hat Musik schon immer und überall geholfen grade im Sport vielleicht ist das ja auch was für dich viel Erfolg! 

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kraftsport, 8

Hallo! Auch da gibt es einen Botenstoff - hat der eine mehr und der andere weniger. Dopamin - heißt wirklich so.

Für Dich : Setze Dir erreichbare Ziele - und dann neue.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von meyerchrissi, 5

Ziele setzen, immer wieder neue Übungen und Trainingspläne ausprobieren, reichlich Ruhepausen einlegen und alles genau dokumentieren, damit du jederzeit die Erfolge siehst. Dann macht dir jede kleine positive Veränderung mega viel Spaß und gibt dir Motivation ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community