Darf ein Moslem (Mann) seine Christin-Frau im Haus halten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erlich sie sollte sich wehren und den verlassen,das geht gar nicht!Er darf ihr nichts verbieten ist seine Frau nicht sein Eigentum.Verstehe Frauen nicht die das mitmachen!Sowas ist kein Man wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Muslim darf eine Christin heiraten, aber da sie nicht muslima ist muss sie solche regeln nicht befolgen. Der Erlaubnis des ehemannes ist schon wichtig jedoch ist es nicht so radikal wie oben formuliert. Ob eine Muslima ihr Kopftuch tragen will oder nicht ist ihre sache aber warum sollte eine christin ein Kopftuch tragen ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland darf er das nicht, da dürfte er auch eine Muslima-Frau nicht im Haus halten.

In Deutschland gelten die staatlichen deutschen Gesetze und die haben immer Vorrang vor allen religiösen Bestimmungen.

In Deutschland gilt die Bewegungsfreiheit für jede Person, und es gibt auch keine Vorschriften für Kopftücher.

Es muss sehr schwer sein, das zu begreifen. Sonst würden dein Freund und du diese völlig irrelevante Diskussion nicht führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sowas meines Wissens im Koran nicht steht kommt es auf die Einstellung der Ehepartner an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Andere Frage: Dürfen Christen Moslems im Haus halten? ;) Wir alle sind Brüder/Schwestern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung