Frage von mimi90A, 111

Morgens wiegt man um die 2-3 kg weniger?

Ist das normal das man morgens um die 2-3 kg weniger wiegt als am tag?gestern abend wog ich noch 67,7 und heute morge 64,7 kg

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Gesundheit, 55

Nein, das geht nur, wenn du 2 bis 3 Kg Urin, Schweiß und Faeces ausgeschieden hast und keinen Schluck getrunken hast.

Du hast dich wahrscheinlich nur falsch gewogen, oder deine Kleidung und Schuhe nicht mitberechnet.

Antwort
von Lololoolool, 83

Das scheint mir doch ein sehr grosser untrerschied ich würde mal die Waage checken

Antwort
von nordseekrabbe46, 64

weil jeder Erwachsene nachts 1,5 bis 2 Lieter Wasser ausschwitzt, deshalb soll man auch hräftig lüften damit die Feuchtigkeit raus geht und kein Schimmel entsteht

Kommentar von Chillersun03 ,

Richtig sind 0,5 Liter.

Antwort
von syncopcgda, 59

Man kann nachts einige Liter Wasser durch Schwitzen verlieren.

Antwort
von MichixDDD, 52

Ja weil man isst/trinkt viel und nachts schwitzt man

Antwort
von MrPresident99, 56

Gewichtsschwankungen von 2-3kg am Tag sind völlig normal 

Antwort
von Bestie10, 53

wann wird man wohl mehr/ weniger wiegen

morgens nüchtern wenn man gerade auf dem Topf war

oder abends ... mit vollgefressenem Bauch ?

Kommentar von mimi90A ,

Ich war aber noch gar nichts auf dem klo und trotzdem 3 kg unterschied

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten