Frage von Juliie1996, 30

Morgens sport, vorher oder nachher essen?

Hi leute :) wenn ich wach bin (gegen 11uhr) will ich etwas workout zuhause machen. Mache es eig immer abends, soll ich vor oder nach dem workout essen (es dauert immer 45min) ich hoffe das ist keine zu blõde frage :o will nur gaaanz bisschen am bauch abnehmen... Und freue mich ueber antworten. Dankiii

Antwort
von Vivibirne, 9

Iss wann du willst aber warte dann mindestens eine stunde nach dem essen

Antwort
von FabioPogba, 24

Davor Essen !! Dein Körper braucht Energie und es verbrennt, weil wenn du nichts gegessen hast bist du so gesagt Schwach und wirst nach  ca 10 Minuten müde. Essen die ersten 30 Minuten Zuhause Laufen und dann Workout. Ich bitte dich 2000 Kcal zu dir zu nehmen also pro Tag. Ich sag dir in 2-4 Tagen hast du 0,5 Kg weg. :) 

Und Essen meine ich Volkorn oder weizen Nudeln ,  Obst Salat usw. Bewege dich regelmäßig und ich gebe dir ein Tipp mach 2 Workout das ist gut viel Bewegung hab es auch gemacht vor 1 Jahr nach 1 Monat 7 Kg abgenommen und hab bis jetzt auch mein Gewicht gehalten ohne Diät weil diät macht dick. Ich wünsche dir viel Spaß 

Antwort
von fitLisa, 15

Hallo,

dafür gibt es nicht DIE EINE Antwort. Das hängt ganz von Dir ab. Wenn Du ohne Essen gar keine Kraft hast, solltest Du vor dem morgendlichen Workout zumindest was kleines essen.

Mir persönlich geht es so, dass ich zwischen einer Mahlzeit und dem Sport mindestens eine Stunde Pause einhalte, da mir ansonsten beim Sport schlecht wird. Wie es Dir dabei geht und was für Dich der richtige Weg ist, musst Du selbst herausfinden.

Sportliche Grüße

Lisa

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, Workout, gesund, 2

Hallo! Eine. alte Frage aber sie stellt sich ja für Dich immer wieder neu - und da kann man viel falsch machen. 

In der Stunde vor Kraftübungen solltest Du keine komplette Mahlzeit einnehmen. Vor Ausdauertraining wie Joggen sind es sogar 2 Stunden. 

Bei einem Workout je nach dem wie heftig und anstengend es ist 1 - 2 Stunden.

Ausgenommen Salat, eine Banane oder etwas Traubenzucker. 

Du glaubst gar nicht wie viel Energie die Verdauung braucht. Genau diese Energie fehlt dann beim Sport. Bei oft nicht einmal erkannten Erkrankungen kann es sogar gefährlich werden oder zumindest ungesund.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von SenadaSteve, 3

Vorher etwas leichtes, wie Reis oder Müsli/Haferflocken.
Danach kannst du reinhauen, aber achte drauf, was du essen tust!

Antwort
von Gwennydoline, 30

Ich würde nachher essen :)
Oder mind. 1 Stunde vorher etwas leichtes

Antwort
von BetonMC, 19

Wenn du vorher isst benötigt der Körper lange Zeit um produktiv Sport betreiben zu können. Zu erst muss er mal das Essen verwerten und das ist kein leichter Akt ;)

Entweder du isst vorher und legst die nötige Pause ein, oder du trainierst vorher und gibst deinem Körper das Nötigste. In dem Fall empfehle ich dir einen Eiweißshake. Flüssig verdaut sich schnell und die Inhaltsstoffe sind perfekt um deine Muskeln während des Trainings nicht zu kannibalisieren. Denn wenn der Körper keine Nährstoffe hat holt er sie sich aus den Speichern. Protein holt er sich aus deinen Muskeln. Deshalb nicht auf leeren Magen trainieren!

Ich persönlich habe mich für die zweite Variante entschieden und einige Jahre betrieben.

Morgens aufstehen, Shake trinken und nach 20 Minuten habe ich mit dem Krafttraining begonnen. Dadurch das ich am Vorabend regelmäßig viele Kohlenhydrate zu mir genommen habe hatte ich morgens ausreichend Energie in den Muskeln um Kraft oder Ausdauer zu trainieren.

Danach gabs dann ein rießiges verdientes Frühstück ;)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community