Morgens ne erektion😱?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Das ist absolut normal. So normal, daß sie sogar einen Namen hat: "Morgenlatte".
Mach Dir keinen Kopt (wenn mal keine mehr kommt, solltest Du Dir Sorgen machen... wikipedia: "Eine völlige Abwesenheit von Schlaferektionen kann ein Indiz für eine erektile Dysfunktion sein. ").
Vielleicht kann Deine Freundin ja was draus machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist vollkommen normal, vorallem in deinem Alter, dass Mann morgens eine Erektion hat, die liebevoll sogenannte "Morgenlatte". Im Schlaf hast du unbemerkt etwa 7 bis 8 Erektionen pro Nacht und die morgens, wenn du aufwachst bekommst du eben noch mit. Das ist überhaupt nicht schlimm, sondern einfach nur natürlich, zeigt, dass alles bei dir funktioniert und lässt sich sowieso nicht verhinden. Du kannst also auch morgens mit der Latte aufstehen und deiner Freundin einfach erklären was eine Morgenlatte ist und schon hat sich das Thema erledigt. Mit dem Alter wird das übrigens immer seltener auftreten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal deine Freundin, die kann sicher da was machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normal. Diese Morgenlatte hat auch nichts mit Geil zu tun.

Das ist eine nicht zu beeinflußende vegitative Reaktion des Körbers und ein Funktionstest. Diese Morgenlatte hast du mehrmals in der Nacht während deiner REM Schlafphasen.

Das haben sogar Säuglinge und das hält bis ins hohe Alter an.

Also alles im grünen Bereich.

Schaue einmal hier:

http://www.netdoktor.at/gesundheit/maenner/morgenlatte-5377

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kann ich dagegen tun

Nichts, freu dich lieber das du gesund bist. Das ist dann die letzte der nächtlichen Erektionen (Morgenlatte). 

Die nächtlichen Erektionen erfolgen nicht aufgrund sexueller Erregung, sondern in der Traumphase (REM-Phase genannt) während dem schlafen. Dabei beschleunigen sich Puls und Atmung und es kommt häufig zu einer Erektion, auch bei nicht sexuellen Träumen. Es kann dabei während einer Nacht durchaus zu fünf Erektionen kommen mit einer Dauer von jeweils bis zu etwa 45 Minuten. Deswegen sollte auch entsprechend weite Kleidung - oder gar keine getragen werden , damit der Penis auch den nötigen Platz zum ausdehnen hat. Die "Morgenlatte" ist lediglich die letzte Erektion der Nacht. Die Dauer und Anzahl der REM-Phasen nimmt bis zum aufwachen am morgen zu. Die Wahrscheinlichkeit mit einer Erektion morgens aufzuwachen ist daher höher. Bei den Erektionen im Schlaf kommt es normalerweise nicht zu einem Samenerguss, lediglich wenn der Mann über längere Zeit keinen Samenerguss hatte erfolgt auch dieser (Pollution).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist normal. Man sagt auch Morgenlatte. Kannst Du ja mal googeln. Deine Freundin sollte für dieses natürliche Geschehen Verständnis haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normal. Dein Körper macht im Schlaf sozusagen einen Selbstcheck ob noch alles funktioniert, da bekommst du im Schlaf mehrere Erektionen und die letzte bekommst du beim aufwachen meist mit. Daran ist auch nichts peinlich, es ist ganz natürlich. Und deine Freundin bekommt sicher mit wenn du eine Erektion hast....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal.

In der Nacht/ Im Schlaf kann man bis zu 10 (glaube das war die Zahl) Erektionen haben. Das ist einfach eine Funktion des Körpers, wo geguckt wird ob alles klappt ;) Und die "morgenlatte" wie es so schön heißt ist quasi die letzte dieser "Tests"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niklas904
18.07.2016, 09:02

Du hier?

0

Das kommt bei vielen vor. Dagegen kann man nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dagegen kannst du gar nichts tun die erektion geht nach einiger zeit weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein gesunder Mann/Junge hat im Schlaf etwa jede Stunde eine Erektion. Und wenn man aufwacht ist die dann auch mal noch da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
ja das ist eigentlich normal, wenn es dir aber sehr peinlich ist solltest du dich vielleicht mal von einem Arzt beraten lassen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miwalo
18.07.2016, 09:15

Zum Arzt? Ernsthaft? 😂

0

Das ist normal, steh auf und lach mit ihr ne Runde.

Obwohl ich hoffe das due frage von nem 15jahrigen ein joke war (mangelnde Aufklärung) wunsche ich dir noch weitere schóne Morgende ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja die sogenannte Morgenlatte. Entweder beglückst du deine Freundin oder gehst pinkeln und wartest bis sich das Problem löst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torrnado
18.07.2016, 21:22

jahahahaha....die " Morgenlatte ".....^^

1

Pippi machen , und kalt duschen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20Dennis16
18.07.2016, 08:55

Ich muss ja auch irgendwie zu Dusche hinkommen

0

Warum sollte sie das stören?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was man gegen eine 30minütige Morgenlatte tut?
Entweder dich abturnen oder deine Freundin fragen ob ihr kurz Spaß haben könnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung