Frage von Kidai, 46

Morgens mittags abends essen?

Hey Leute habe eine Frage. Also ich zieh gerade eine Diät durch und Habe mich gefragt ob ich morgens Haferflocken mittags obst und abends richtig kochen Also Fettarm Salat,Hähnchen Brust, Gemüse,Vollkorn Nudeln usw. Oder soll ich lieber Mittags und abend tauschen?

Antwort
von HikoKuraiko, 39

Klar kannst du das so machen. Solange du ein Kaloriendefizit hast ist es auch egal wann du was isst ;) Wobei das Defizit nicht so hoch sein sollte (maximal 500kcal unterm Gesamtumsatz, dabei solltest du aber nie unterm Grundumsatz liegen). 

Wobei: Musst du überhaupt abnehmen? Wie alt, groß und schwer bist du? 

Kommentar von Kidai ,

Habe vor 2 wochen angefangen und meine Start Gewicht war 89 kilo und jetzt wiege ich 85 Bin 1.82 groß und 22 Jahre. Ja ich bleibe Also am Tag bei 1500 Kcal manchmal sogar nur 1200 weil ich mich daran gewöhnt habe nur 3 mal am Tag zu essen lasse komplett Süßigkeiten weg auch kein Zucker mehr mit Kaffee Fettarme milch statt Vollmilch esse mehr Fisch und Hähnchen mit Salat oder nur Gemüse mit Fisch usw.

Kommentar von HikoKuraiko ,

1200kcal sind viel zu wenig und auch 1500kcal sind bei deiner Größe, deinem Alter und deinem Gewicht noch zu wenig. Unter 1800kcal würde ich da gar nicht gehen und das wäre schon sehr wenig. Du solltest ja schon mindestens deinen Grundumsatz decken und der sollte bei dir wirklich irgendwo bei 1800kcal liegen wenn du wirklich gesund abnehmen willst (was eigentlich nicht nötig ist da dein Gewicht für deine Größe in Ordnung ist)

Kommentar von Kidai ,

Also ich will auch gerne wieder normal essen aber ich habe schon mal eine radikal diät gemacht und habe 50 kilo verloren . Der Dr meinte letztes mal ich muss noch 8-10 kilo abnehmen weil ich sonst Diabetes bekommen würde sonst würde ich keine diät mehr machen ^^

Antwort
von Vivibirne, 16

Ist egal wann du was isst, hauptsache die kalorienbilanz stimmt.

Antwort
von beast, 44

Du machst den Fehler, den viele  andere auch machen. Wenn Deine Diät etwas bringen soll, dann achte neben "fettarm" auch auf die Kohlehydrate. Davon solltest Du zum Abendessen keine mehr zuführen.

Kommentar von Kidai ,

Also Fisch Hähnchen mit Salat ist okay ? Oder soll ich Mein Abendessen tauschen mit meinem mittag essen ? Also ich komme immer unter 1500 Kcal will auch so weiter machen

Kommentar von beast ,

Du musst schauen, was in Deiner Mahlzeit Abends drin ist. Wenn Du es ausprobieren möchtest und Abends keine Kohlehydrate mehr- dann musst Du immer kucken, wo halt wenig oder keine/wenig  drin sind.

Kommentar von HikoKuraiko ,

Man kann auch Abends Kohlenhydrahte zu sich nehmen und abnehmen! Entscheidend ist allein die Kalorienbilanz. Esse selbst abends meine Hauptmahlzeit des Tages (nachm Frühstück) und habe trotz das es teilweise auch um 22 Uhr noch Nudeln usw gab gut abgenommen und halte mein Gewicht auch. Mittags habe ich nie etwas gegessen weil A so oder so da nie wirklich hunger habe und B wenn ich Mittags etwas gegessen habe den ganzen Tag Heißhunger hatte, egal was es zum mittag gab! Von daher hab ichs Mittagessen immer ausfallen lassen (oder es gab dann nur nen kleinen Salat) und Abends gabs dann wieder was richtiges. 

Kommentar von beast ,

Also mein Mann hats nicht geschafft mitm Abnehmen, solange er Abends noch Kohlehydrate zu sich nahm. Dabei achtete er schon auf die Kalorien tagsüber..... Und dann hat ers versucht: Abends keine Kohlehyfrate mehr. Ergebnis: Minus 10 Kilo in 4 Wochen....

Kommentar von Kidai ,

okay ich versuche mal abends keine kohlenhydrate zu essen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten