Frage von emmi16, 82

morgens geschwollene Augen. was tun?

hallöchen, ich bin erst 13 und kämpfe schon mehrere Monate mit geschwollenen Augen.Morgens ist es besonders schlimm, es geht dann über den tag zwar weg, aber man sieht sie immer noch ,leider.Ich habe schon dutzende produkte und hausmittelchen ausprobiert doch nichts hilft mir. ich schäme mich so dafür denn in der schule wird man immer angeklotzt und abends im Bett denke ich mir immer: "warum immer ich " BITTE HELFT MIR

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KarolinaDukic, 35

Hey, 

- vielleicht hast du eine Stauballergie

-  deine Augen sind zu trocken, versuch es mal mit Augentropfen

- oder mehr trinken 

- Koffein zum Beispiel im Schwarztee: Teebeutel in kaltes Wasser tunken und auf das Auge legen

Wenn es aber immer schlimmer wird oder zumindest genauso bleibt würde ich trotzdem lieber zum Arzt gehen :)

Kommentar von emmi16 ,

stauballergie ist es nicht hab ich schon testen lassen aber ich probiere es mal mit mehr trinken danke;)

Antwort
von MOAOROIOE, 36

Versuch mal so für 10 Minuten Kälte Wattepads auf die Augen zu legen oder Ne aufgeschnittene Gurke :) und viel trinken und vllt mal Bettzeug Material wechseln und zur Not mal zum Arzt gehen ;)

Antwort
von Fruchtgummii, 41

material vom bettzeug wechseln und neue kissen holen vll. auch aus nem anderen material und mit offenen fenstern pennen

versuchs ma damit

Kommentar von emmi16 ,

danke, probier ich auf jedenfall 

Kommentar von Fruchtgummii ,

viel glück;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten