Frage von Zususus, 23

Morgens aufstehen ohne fast zusammen zu brechen?

Nabend

Morgens wach ich meisten komplett erschlagen mit einem dröhnendem Kopf auf, wird mir beim Aufstehen dann direkt schwarz vor Augen. Ich trinke vor dem Einschlafen immer noch was, damit mir das eben nicht passiert aber vergebens... Die Fenster hab ich auch immer weit offen !

Sollte ich vor dem Schlafen mehr trinken (1 Liter oder mehr), nur tagsüber schlafen ? oder sonst welche Tipps ?

Danke im Voraus :)

Antwort
von RinaaB, 12

Hallo
Ich hab auch gelesen dass wenn man milch trink vor dem einschlafen , dann hilft das. Aber meine ratung ist man muss , also wenn du schlafen gehst sich so relaxen und an nichts denken. Und das mit morgens , musst du vielleicht beim Artz gehen und dein blutdruck messen ob es gut , normal ist.
Ich hoffe ich konnte dir Helfen :)

Antwort
von Onlythetrueone, 14

Bei mir ist das genaso wenn ich mich hinlege und dann aufwache wird mir schwarz vor Augen aber das verschwindet nach einer Zeit und glaub mir das ist normal das kommt davon wenn du am tag viel stress hattest das dein Körper erschöpft ist und seine Nebenwirkungen so zeigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten