Frage von BrightGF, 25

Morgendliches Aufstehen innerer Schweinehund überwinden?

Ich gehöre zur Fraktion der "Eulen" und mit zunehmendem Alter (obwohl anderes berichtet wird), komme ich morgens immer schlechter aus dem Bett.

Ich schlafe locker 7-8 Stunden und dennoch quäle ich mich jeden Tag aus dem Bett. Ich bin eigentlich wach oftmals auch vor dem Wecker, aber die Glieder sind so schön schwer und dieser folgende "Dämmerschlaf" und das Zeitschinden mit der Schlummertaste ist immer stärker.

Wie macht Ihr das, um ein wenig disziplinierter zu sein.

Antwort
von Ghando, 20

Also ich hab das Problem zwar nicht aber es gibt Wecker die quer durch dein Zimmer laufen wenns klingelt und den musst du dann halt einfangen ums auszustellen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community