Frage von benzor99, 26

Morgendlicher Übelkeit?

Hallo erstmal ich bin 16 Jahre alt und ein Junge.
Ich habe seit c.a 2 Wochen Übelkeit nach dem aufstehen.
Danach bessert es sich im Tagesverlauf wieder
Ich übergebe mich aber nie
Leichte Magenschmerzen hab ich auch
Zurzeit hab ich auch ein wenig Stress weil bald die Prüfungen losgehen bin ich angespannt.
Kann es was damit zu tun haben
Hattet ihr auch sowas ?
Was kann man machen

Antwort
von toni7069, 7

Hallo benzor99,

bin soeben auf deine Frage gestoßen.Ich bin zwar kein Teeny mehr,aber eine Mama 46 Jahre von drei Kindern Alter 11,13,16 Jahre

Das was dich vielleicht gerade plagt,hängt sicherlich mit deiner Prüfungsangst zusammen.In meiner damaligen Prüfungszeit fühlte ich mich dauernd übel.Dein Unterbewusstsein schafft in der Nacht über deine Tageserlebnisse Sprich Prüfungsgedanken...

Habe vor drei Jahren noch den Motorradschein gemacht.Da überfiel mich auch wieder die Prüfungsangst,verbunden mit Übelkeit.

Ich habe mir in der Apotheke ein pflanzliches Präparat gekauft,es sind Kapseln,die heißen Pascoflair (bei nervösen Unruhezuständen ) siehe in www.sanicare.de.Da kann auch deine Mama mit lesen,was für ein Produkt das ist.Ich hoffe ,die können deine Prüfungsangst ein wenig lindern.Für deinen guten Prüfungsverlauf und guten Abschluss, drücke dir ganz fest die Daumen.

Grüßle toni

 

Antwort
von selinasheynika, 13

Hallo ja es kann definitiv was damit zu tun haben. Da haben wir beide was gemeinsam..ich bin weiblich und 17 

Beim geringsten Stress bekomme ich fürchterliche Bauchschmerzen kann nichts essen usw. Geh doch vielleicht mal zum Arzt oder Apotheke und frag mal nach etwas pflanzlichen was dich innerlich etwas beruhigt damit du nicht so aufgewühlt bist vielleicht hilft es dir ja..

Ich hab für mich leider noch nichts entdeckt..außer eine Therapie wo du deinen Stress schildern kannst und die können dir eigentlich auch ganz viele Tipps und Ratschläge geben damit umzugehen. Weil Stress und die Psyche spielen da eine sehr sehr große Rolle 

Antwort
von Queenieleinx, 9

Würde zum Arzt gehen mich durchchecken lassen, kann körperlich kommen oder von der Psyche wegen dem Stress wie du sagst. Für beides hätte ein Arzt die Beste Lösung. Du musst trotz all dem Stress versuchen, etwas Freizeit zu finden, wo du dich entspannen und ablenken kannst. Mache dir nicht zu viel Druck und gehe positiv an die Sache. Es gibt auch tolle pflanzliche Mittel zur Beruhigung

Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten