Frage von Speedroid, 21

Morgen wichtiger Termin, Schlafrhythmus sofort um stellen, um fit und konzentriert zu sein. effektives Einschlafen?

Hallo, ich habe die letzte Woche mich auf das Mündliche Abi(Zusatz zum schriftlichen) und die Präsentationsprüfung vorbereitet. Und habe somit bis in die Nacht um 4 Uhr gearbeitet und bin immer um 12-13 Uhr aufgestanden. Ich habe versucht letzte nach um 2 Uhr ins Bett zu gehen um mich langsam an den Schlafrhythmus anzupassen. Das ging aber nicht ich lag bis um 5 Uhr wach im Bett und wache heute erst um 12 Uhr auf.

Nun muss ich morgen um 6:20h aufstehen, wie kriege ich das jetzt hin, dass ich morgen fit bin und nicht KO bin? Soll ich durch machen? Mein Wunsch wäre es um 0:30 Uhr ins Bett gehen und um 6:20 Aufzustehen wie ich es immer mache. Aber das schaffe ich bestimmt nicht, mein Schlafrhythmus ist kaputt.

Bitte keine Tipps wie Milch oder Honig, ich hasse Mundgeruch und Nachgeschmäcker im Mund.

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SethR18, 16

Mache doch jetzt vielleicht etwas Sport oder geh spazieren. Vielleicht wirst du davon etwas kaputt und kannst dann nacher schneller einschlafen :)

Antwort
von Buddhishi, 12

Hallo Speedroid,

Selbstsuggestionen helfen da sehr gut. Sie werden einfach still im Geiste mehrfach wiederholt. Diese machst Du am besten im Bett:

"Ich lasse diesen Tag jetzt los und gleite in einen friedlichen Schlaf, in dem Wissen, dass morgen für alles gesorgt ist."

Wenn Du auch noch den inneren Wecker aktivieren möchtest, benutze diese sofort nach der ersten:

"Ich schlafe ruhig die ganze Nacht, bis ich um 6.15 frisch erwach'."

Sleep well

Buddhishi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community