Frage von Carlystern, 97

Morgen Termin beim Zahnärzte. Bin ich nur aufgeregt oder was ist nur lis mit mir?

Hallo

Wie ihe ja mitbekommen habt, habe ich ein kleine graue Stelle an meinem linken Schbeidezahn. Hatte drei Jahre vor Angst gewartet doch bevor es schlimmer wird und man vielleicht nichts mehr machen kann muss ich jetzt meinen ganzen Mut zusammen nehmen. Bin total überzeugt und hab es auch mriner Mutter gezeigt das er nicht so schlimm ausschaut. Doch seitdem der Termin steht bin ich nur noch nervös, verfall manchmal regelrecht in Heulkrampf. Dieser ist bun besser und bin jetzt nur noch schläfrig. Sitze alleine in meinem Zimmer und könnte die ganze Zeit auf der Stelle einschlafen. Doch dann fangt mein Herz an zu rasen und wache mit einem trocken Mund auf. Ist das die Aufregung? Muss dazu auch sagen ich trinke sehr wenig.

Ich danke euch furs zuhören.

Antwort
von daCypher, 41

Bei den meisten Zahnärzten kannst du vorher schon sagen, dass du Angst vorm Zahnarzt hast, dann gehen sie ganz besonders vorsichtig mit dir um. Du brauchst dir aber keine Sorgen machen. Wahrscheinlich guckt sich der Zahnarzt erstmal nur den Zahn an und macht dann noch einen Termin, an dem die Stelle repariert wird. (Muss wahrscheinlich gebohrt und gefüllt werden, außer einem nervigen Geräusch vom Bohrer gibts nichts wovor du dich fürchten musst)

Kommentar von Carlystern ,

Habe extra morgens ein Termin damit gleich was gemacht wird.

Kommentar von Carlystern ,

1. Termin beim Zahnarzt ist überstanden. Habe jetzt eine profissorische Füllung

Kommentar von daCypher ,

Siehst du, war doch gar nicht so schlimm, oder?

Kommentar von Carlystern ,

Ne ging war aber so in Gedanken das ich beim Rechtsabbiegen über eine Rote Ampel gefahren bin. Ich bereue es zu tiefst und Schuldgefühle obendrein. Am 9. Mai habe ich meinen zweiten Zahnarztttermin

Antwort
von LiselotteHerz, 35

1. Viel trinken, mindestens 1,5 l am Tag.

2. In die Apotheke gehen und Dir Bachblütentropfen holen, die helfen gegen die Aufregung

http://www.bach-blueten-therapie.de/category/die-notfalltropfen/

Einfach 10 Tropfen auf die Zunge fallen lassen

und 3. regelmäßig zum Zahnarzt gehen, mindestens 2 mal im Jahr. Solltest Du das nicht nachweisen können (Bonusheft, bekommt man bei der Kasse) musst Du mal später bei einem Zahnersatz das alles selbst bezahlen. Das kann soviel wie ein gebrauchtes Auto kosten.

Wird schon nicht so schlimm werden. lg Lilo

Kommentar von Carlystern ,

Danke dir für den netten Zuspruch

Antwort
von Ramonaralf, 36

Brauchst keine Angst zu haben bekommst eine Betäubungsspritze dann merkst es auch nicht das er am Zahn was macht. L.g

Kommentar von Carlystern ,

1. Termin beim Zahnarzt ist überstanden. Habe jetzt eine profissorische Füllung

Kommentar von Ramonaralf ,

Und war es jetzt schlimm für dich??

Kommentar von Carlystern ,

Ne am Anfang hat er ohne Betäubung gebohrt und als es weh tat bekam ich dann eine Spritze

Kommentar von Ramonaralf ,

Ist doch gut dann hast es hinter dir mit dem Zahnarzt. 😀

Kommentar von Carlystern ,

Am 9. Mai wieder aber da gehe ich lockerer drann

Kommentar von Ramonaralf ,

Ich weiß zum Zahnarzt ist unangenehm. Aber es muss sein man will ja nicht mit schlechte Zähne rum laufen. Das sieht auch nicht schön aus.

Antwort
von Zeldasname, 41

Ich kenne dieses Problem, nicht mit einem Zahnarzt aber bei einer anderen Situation in meinem eigenen Leben. 
Leider hilft nichts mehr als zu dem Zahnarzt zu gehen und ihm dein Problem zu schildern, sie kennen sich damit aus und wissen wie sie dich beruhigen können oder ob du vllt. eine Phobie hast die dann anderweitig behandelt werden muss.

Aus meiner Erfahrung können die, die dich verstehen nur mitfühlen und die, die dein Problem verstehen dir helfen.

Kommentar von Carlystern ,

1. Termin beim Zahnarzt ist überstanden. Habe jetzt eine profissorische Füllung

Antwort
von RumLum, 35

Du stellst dir das wsl tragischer vor, als es ist ;) Wissen die denn, dass du Angst vor Zahnärzten hast? Solltest du mitteilen. Du wirst dann aus der Praxis rausspazieren und dich fragen, warum du solche angst davor hattest. Wird schon schief gehen ;)

Kommentar von Carlystern ,

Ich hatte eigentlich nie eine solche Angst.  Aufregung hielt sich bisher immer in Gre

Kommentar von Carlystern ,

1. Termin beim Zahnarzt ist überstanden. Habe jetzt eine profissorische Füllung

Kommentar von RumLum ,

Und? War's so schlimm? :D

Kommentar von Carlystern ,

Ne am Anfang hat er ohne Betäubung gebohrt und als es weh tat bekam ich dann eine Spritze

Antwort
von Reisekoffer3a, 51

Nimm 3 Std vor dem Termin Baldriantabletten, die könnten dich

gelassener machen.

Kommentar von Carlystern ,

Danke aber sowas haben wir nicht im Haus

Kommentar von Reisekoffer3a ,

Dann schnell in der Apotheke oder Drogerie besorgen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community