Morgen neue Schule, neue Freunde suchen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du selbstbewusst auftrittst, spielt es keine Rolle ob du dick bist oder nicht. Versuch einfach aufrecht zu laufen und nett zu sein und nicht eingeschüchert in der Ecke zu stehen.

Und du kannst doch im Unterricht paar Leute ansprechen. Und wenn die Pause anfängt schließt du dich ihnen eben an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck von Anfang an nach welchen, die vielleicht auch etwas abseits stehen und zurückhaltend sind, so wie du. Zu diesen "Gleichgesinnten" kann man sich viel einfacher Gesellen und fühlt sich nicht fehl am Platz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gugug
03.08.2016, 20:41

ich war auch immer eher bei den "outsidern" die lieber alleine waren. am ende waren wir eine ziemlich coole truppe die lang nach der schulzeit noch befreundet sind

0
Kommentar von Matschpfirsich
03.08.2016, 20:43

Ist bei mir ganz genau so ;) das sind nämlich die "echten" Leute, die es nicht nötig haben sich zu beweisen, anzugeben, hochnäsig und arrogant zu sein oder zu Protzen. Die sind einfach natürlich und das macht sie - in meinen Augen - sympathisch :))

0

Hallo, in deiner klasse bist du dann erstmal der neue. Ich glaube, dass die dann erstmal ziemlich neugierig sind und mehr über dich wissen wollen. Also mach dir keine sorgen :) die werden sich auf jeden Fall die erste Woche erstmal um dich kümmern und vorallem am ersten tag mit dir reden. Wahrscheinlich stellen die dir viele Fragen, weil ein neuer Mitschüler natürlich erstmal ziemlich interessant ist. Und nach wenigen Wochen wirst du dich da eingelebt haben :) Das wird die ersten Tage ganz von selbst laufen, ohne dass du dir sorgen machen musst. Die werden sich um dich kümmern :)
LG Don

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau zuerst mal welche leute freundlich rüberkommen, und sprich die einfach mal an und dann siehst du ja ob ihr gleiche interessen habt. Und wenn ja dann kommst du über ihn/sie auch an dessen freunde. Vor kurzem haben wir auch einen neuen in unsere Klasse gekriegt der der ultimative Streber ist aber sein größtes Hobby ist zocken wie bei vielen und sofort hat er um die 10 neue Freunde gewonnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch dir erstmal zu sagen das die Mitschüler auch nur Menschen sind und nicht mehr als "Nein" sagen können. Versuche selbstbewusst und witzig rüber zu kommen und beobachte die anderen, so merkst du wie sie ticken und zu wem du am besten gehst. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

such dir nicht gleich 5 freunde sondern eine.

ist es für alle der erste tag? dann rede ein wenig mit deiner sitznachbarin. an welcher schule war sie/er vorher, warum ist er/sie jetzt an dieser schule, wo kommt sie her? hat sie auch so große angst vor mathe wie du?

bist nur du die neue? dann rede auch hier mit dem sitznachbarn. vielleicht kann er dir tipps geben, welche lehrer doof sind oder worauf du bei jemanden achten musst. kann er dir unterlagen borgen?

so hast du zumindest mal gesprächsthemen. entspann dich ein wenig die ersten tage sind immer ein wenig komisch aber man gewöhnt sich schnell ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung