Frage von ChloeBloom, 33

Morgen morgens weiterlernen oder heute bis in die Nacht?

Ich habe noch einige Dinge für die Schule zu erledigen. Soll ich heute noch ca bis 1 Uhr nachts lernen oder lieber jetzt schlafen gehen und eine Stunde früher aufstehen? Was bringt mehr Sinn?

Antwort
von Tasha, 33

Wenn Du jetzt noch gut wach bist, versuche bis 1 Uhr noch etwas zu lernen, schreibe Dir ein paar Stichworte (Spickzettel) auf und gehe diese morgen vor der Schule/ Stunde noch mal durch. Mache morgen etwas Morgensport (Hüpfen, Kniebeugen, einmal um den Block joggen) und trinke viel kaltes Wasser, das hält wach (lieber keinen Kaffee etc., weil der später wieder müde macht). Gehe in der Pause vor dem Test Deine Stichworte noch mal durch und versuche, Dich beim Test gut zu konzentrieren (entspannt, nicht verbissen).

Viel Erfolg.

Antwort
von pancakedreamxX, 28

Es ist schlauer jetzt schlafen zugehem.

Dein Gehirn schläft eigentlich nicht doch er verarbeitet doppelt so viel und speichert sie auch fester wenn dein Körper entspannt ist.
Am nächsten tag merkst du dann auch das dir es nicht mehr so schwer fällt die sachen auswendig zulernen.

Antwort
von ArosI, 29

Schlafen 1 st früher aufstehen ist besser während des Frühstücks lernen.

Antwort
von NutzerBubu, 20

Ich habe immer die Nacht durchgemacht, weil kurz vor der Schule auf den letzten Drücker kommt nichts Gutes bei raus :D Und wenn du verschläfst..ohje..

Antwort
von Brenneke, 19

Erst schlafen dann lernen

Antwort
von JuraProfi, 27

Eine Stunde eher aufstehen und jetzt schlafen gehen Püppi.   °-°

Kommentar von jdsfdsifdsi ,

<pjkidsfkjdjhkjds

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten