Frage von Xboytheundead, 195

Morgen möchte mein Biolehrer ein ekeliges Experiment mit Tiergehirn machen, wie kann ich das ablehnen, ohne das es auf meine Note geht (stehe 1-) ?

Es geht um DNA Extrahieren und sichtbar machen und zwar sollen wir das in kleinen Gruppen selbstständig machen.

Mich ekelt das mit dem Tiergehirn einfach an, ich will das nicht machen, an sonsten müsste ich mich schlimmstenfalls übergeben, ich bin momentan Probeweise Vegetarier.

Habt ihr eine Idee, wie ich dem Lehrer das klarmachen kann ohne dass meine Note schlechter wird, oder habt ihr eine Idee, ob ich statt Tiergehirn auch etwas anderes nehmen kann vllt meine Spucke (hab sowas schonmal zuhause versucht, aber ohne das mit Gel am Ende, hat aber geklappt) oder etwas ganz anderes (Junge), ich will kein Tiergehirn anfassen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von skyberlin, 87

Ich finde es mutig und couragiert, dass DU kein Tiergehirn sezieren willst. Dazu hast Du aufgrund Deines Glaubens, auch an Tiere, Dein gutes Recht. ER soll Dir eine Alternative zur Genuntersuchung anbieten, von mir aus an Löwenzahn, oder was  für Dich akzeptabel ist. Argumentiere mit Deinem Glauben an Lebewesen, egal, aus welchem Glauben Du stammst. Viel Glück, und Du hast recht! Schalte sonst Deine Eltern ein. Du musst in Deutschland kein Tiergerhirn sezieren!!! Viel Glück!

Kommentar von Xboytheundead ,

naja, ich bin nicht sehr gläubig, und ich betrachte das Vegetarier sein auch nicht als Glauben, sondern als (vorläufige) Entscheidung.

Kommentar von smartiecat ,

Gute Antwort, skyberlin! :)

Kommentar von Bevarian ,

Du musst in Deutschland kein Tiergerhirn sezieren!!!

Richtig - aber davon spricht doch auch niemand: es soll DNA extrahiert werden und dazu werden sie ein paar Gewebeproben bekommen und keine ganzen Rindsköppe...   ;)))

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Die DNA von Menschen ist doch viel interessanter, oder nicht ??

Wenn man bedenkt, was in Menschengehirnen so vor sich geht...:)

Kommentar von Xboytheundead ,

Ich habs doch bereits mit Menschlicher DNA gemacht, allerding lieber mit Spucke von meinem Bruder und mir, statt mit Gehirn von sonstwem

Antwort
von AppleTea, 96

Bin gespannt ob er überhaupt welche bekommt! Unsere Lehrerin bekam damals keine aus hygienischen Gründen. Wenn du absolut dagegen bist, kannst du dich sicher weigern. Ich persönlich fände es schon sehr krass, wenn er dir dafür ne schlechte note verpassen würde.

Kommentar von Xboytheundead ,

Ich hoffe er bekommt keine

Würde das auch mit Spucke oder so gehen, als mein Bruder dananch im Januar mal gefragt hat, hat jemand einen Link gepostet wie das mit Spucke geht, aber reicht die Menge auch für das mit dem Gel aus ?

Der Link ist mitlerweile leider kaputt

Kommentar von SQLInjection ,

Arbeitsverweigerung=6

Antwort
von ettchen, 76

Was das mit "Vegetarier" zu tun hat, erschließt sich mir nicht. Du sollst das Gehirrn nicht essen, sondern nur einen winzigen Teil davon präparieren.

Ich finde es toll, dass euer Lehrer so etwas macht. Das ist mal richtig echte Bio-Arbeit, tolle Sache. DNA zu präparieren ist ungeheuer interessant und gar nicht so schwer. Und mach dir keine Sorgen, du musst da nicht in Gehirnen rumpopeln, euer Lehrer wird den jeweiligen Arbeitsgruppen ein vorpräpariertes Gewebestück geben, das auch nicht viel anders aussieht als ein Stück Wurst.

Freu dich lieber auf die tolle Sache, als dich jetzt schon in völlig unnötige Panik reinzusteigern.

Kommentar von Xboytheundead ,

eben nicht, wir müssen es kleinschneiden und pürrieren, bäääääh

wenn er es wenigstens mit Pflanzen machen würde

Kommentar von Janinily ,

Das hat ziemlich viel mir Vegetarier zu tun denn das Tier ist gestorben. Ob jetzt dafür oder ob das Gehirn nur Rest ist ist doch egal. Vegetarier essen ja auch kein Schinken weil das schwein für Wurst gestorben sein könnte. Viele tragen auch kein Leder also ist das für mich (ebenfalls Vegetarisch) logisch. Ich würde mich auch weigern

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Bleibt die große Frage, warum der Lehrer das "Experiment" nicht mit Gehirnen von menschlichen "Probanden" praktiziert, die ihren Körper nach dem Tod uneigennützig der Wissenschaft zur Verfügung gestellt haben...

Wo wäre für dich der Unterschied ?

Antwort
von michi57319, 80

Nun ja, nicht jeder ist ein geborener Pathologe. Da reicht schon die eigenen Befindlichkeit als Entschuldigung aus. Grundsätzlich gesehen kann das Thema rein theoretisch erläutert und gelehrt werden.

Eine schlechtere Note kann dir dafür also nicht gegeben werden. Läuft es darauf hinaus, ist ein Gespräch zwischen deinen Eltern und dem Direx angesagt.

Kommentar von thomsue ,

Wenn es Bestandteil des Lehrplanes ist - dann ist es Pflicht.

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Nope !

Es kann und  darf auch niemals "Pflicht" sein, dass muslimische oder jüdische Schüler Schweinefleisch oder andere "eklige" Sachen anfassen und zubereiten müssen !

Ebenso gilt das für Schüler mit Intoleranzen - sollten ethische Relevanzen nicht ebenso darunterfallen und wenn nicht - warum ?

Antwort
von Davklid00, 92

Geh zu deinem Lehrer und sag ihm genau das. Du kommst damit nicht klar, dir wird schlecht dabei etc. Das muss er respektieren, und das sollte sich auch nicht auf deine Note auswirken.

Kommentar von Bevarian ,

Dann sollten in Zukunft aber auch alle Klassenkameraden ihre Pausenbrote (falls mit Leberwurst!) außerhalb einer Bannmeile verzehren!   ;)))

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Die muss er ja nicht anfassen und sezieren...! :)

Kommentar von ASmellOfRoses ,

Ich meinte die Leberwurstbrote - nicht die Klassenkameraden ! :)

Darüberhinaus sollte ja inzwischen jeder wissen, was in der guten Leberwurst so drin ist...:)

Kommentar von Xboytheundead ,

nicht die Klassenkameraden ! :)

Das hättest du mir nicht wirklich zugetraut oder ?

Antwort
von respondera, 4

Ich dachte, der Lehrer wollte euch gleich noch zeigen, wie ein Gehirn live aussieht. Unser Lehrer hat uns mal eine Schweineniere mitgebracht, war interssant,  aber hat komisch gerochen :)

entweder wegen Vorführen oder weil er dachte, mit Gehirn geht es am besten, wollte er unbedingt das verwenden, würde ich sagen

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 62

Lass es deinen Bruder machen ;-)

Kommentar von Xboytheundead ,

er ekelt sich genauso davor wie ich, ich würde mir ziemlich mies dabei vorkommen, ihn zu versuchen dazu zu überreden, das für mich zu tun

Kommentar von latricolore ,

Ok.
Hätte ja sein können, dass ihr zumindest ein wenig unterschiedlich seid. :-)

Kommentar von Xboytheundead ,

Nee

Das hier ist die Frage von meinem Bruder von vor 3 Monaten dazu

https://www.gutefrage.net/frage/ekeliges-bioexperiment-in-der-schule-was-nun?

Aber egal, wir haben das jetzt mit Spucke gemacht,

Kommentar von latricolore ,

Und was hat der Lehrer dazu gesagt?

Kommentar von Xboytheundead ,

Er hat uns nicht geglaubt, dass es klappt, aber ich schlag doch keine kleine Wette aus :)

Kommentar von latricolore ,

:-))

Antwort
von wickedsick05, 26

oh gott das ist ja eklig und stell dir vor du müsstest irgendwann sex haben und Körperflüssigkeiten austauschen das muss ja dann noch ekliger sein als mit Handschuhen arbeiten. BETE dass du wenn du in der geschlechtereife bist man Kinder im Katalog bestellen kann... oder mit virtuellem Sex kinder machen kann...mehr kannst du da eigentlich nicht machen.


Kommentar von Xboytheundead ,

Die Körperflüssigkeit eines Menschen, den man liebt ist was anderes als die Überreste eines Tiers. Außerdem besteht wohl keine Vagina aus totem tierischen Nervengewebe.

Egal, ich hab das Experiment mit Spucke gemacht.

Kommentar von wickedsick05 ,

welchen Teil von handschuhe hast du nicht verstanden? "hand" oder "Schuhe" ?

Kommentar von Xboytheundead ,

Ich finds trotzdem ekelig, aber egal, ich hab es ja mit Spucke gemacht, meine Freundin hat mir heute morgen noch geschrieben wie ich das machen muss um genug DNA zusammenzukriegen (sie studiert Bio)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community