Morgen Matheklausur,kann mir jemand kurz bitte helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1/x²=x^-2

-9/x²=-9*(1/x²)=-9*x^-2

f(x)=9x^-2

f'(x)=-18x^-3

Und so weiter.

Allgemein gilt:

1/x^n=x^-n

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TanjaGymLove
20.12.2015, 23:13

vielen Dank, wie hättest du es dann wieder in ein Bruch geschrieben ?

0

-9x^-2 ableiten 18x^-3 = 18/x³

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube -9/ x ist lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung