Frage von BobParker, 275

Morgen, ich war soeben mit meinem Hund draußen und habe ein seltsames Tier gesehen, welches nicht weggerannt ist, welches könnte das sein?

Noch nie so ein Tier gesehen

Antwort
von Schwoaze, 33

Also - ein Marder! Und der ist tatsächlich nicht weggerannt? Das ist bei Wildtieren immer seeehr verdächtig.

In meiner Gegend würde ich die Beine in die Hand nehmen und schaun, dass ich wegkomme von dem Vieh  - mit Tollwut infizierte Tiere sind normal so... gar nicht scheu.

Antwort
von Schwoaze, 172

Aha! Wenn Du schon kein Foto reinstellst, wäre doch zumindest eine Beschreibung angebracht.

Kommentar von BobParker ,

Eigentlich habe ich eines rein... Moment

Antwort
von xttenere, 48

das ist eine Marder Art...evtl. Baummarder. Ungewöhnlich, dass es nicht wegläuft. Auch sieht das Tier auf dem Bild sehr struppig aus...gut möglich, dass es krank ist..

Halte Abstand zu ihm, falls Du es wieder siehst !!!

Antwort
von peterobm, 158

könnte das ein Wolpertinger gewesen sein? Die sind extrem Scheu und zeigen sich kaum Fremden. Er wird die Tollwut gehabt haben

Kommentar von hanspopper ,

Ist das aus der Familie der Rasselböcke? 🤔

Kommentar von 0youknow0 ,

ja die sind echt gefährlich

Antwort
von ilknau, 15

Hallo, BobParker.

Das sieht nach Mauswiesel aus - die haben eben Paarungszeit und sind da gar nicht scheu sondern so krass drauf, dass sie sogar von einem Auto mit 20 km/h überfahren werden.

Die merken nichts bei ihrer Suche nach einem Partner = völlig verrannt in die dünnste Geruchsspur, lG.


Antwort
von Tastaturid, 145

Huhu hast du eine kurze Beschreibung?

Antwort
von maxi6, 52

Das Tier auf dem Foto sieht nach Marder aus.

Antwort
von Othetaler, 125

Auf dem Bild ist ein Marder.

Kommentar von myzyny03 ,

Würde ich auch sagen. Die Viecher sind ziemlich neugierig, und haben keine Scheu. Jedenfalls die bei uns rumlaufen.

Kommentar von BobParker ,

Das kann tatsächlich sein aber warum ist es nicht weggerannt?

Kommentar von BobParker ,

Okay danke jedenfalls kommt wahrscheinlich hin

Antwort
von derhandkuss, 137

Das war die Katze des Nachbarn! 

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 30
Antwort
von huldave, 77

Könnte ein junger Baummarder sein

Antwort
von Gigama, 56

Ich glaub es ist ein Baummarder. Steinmarder sind eher grau und haben kleine, runde Ohren.

Antwort
von heidemarie510, 145

Bild, bitte!!!! Vielleicht ein Fuchs?

Antwort
von Walum, 26

Ein Marder.

Ob Baum- oder Steinmarder könnte man eigentlich nur am Bauchfell erkennen. Vielleicht überredest Du ihn beim nächstem Mal zu ein paar neuen Posen ...

Die fressen gerne Autoteile.

Vielleicht hat er überlegt, sich mit Deinem Hund anzulegen.

Antwort
von heidemarie510, 109

Eine Ratte vielleicht????

Antwort
von BobParker, 140

Das hier

Kommentar von Matermace ,

Ich würde sagen ein Wiesel :)

Kommentar von Steffile ,

Nein, total nicht ein Wiesel, die haben kleine runde Ohren und sind lang und schank.

Kommentar von BobParker ,

Dachte ich auch schon, aber das war viel flauschiger und auch nicht so lang :/

Kommentar von 0youknow0 ,

eine art wiesel odet marder sieht aber nach mustela nivalis (mauswiesel) aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten