Frage von Esmenchen, 51

Morgen habe ich meinen ersten Arbeitstag (Jahres Praktikum). Was muss man beachten (habe Angst)?

Antwort
von testwiegehtdas, 47

Hallo,

komme unbedingt pünktlich, sonst hast du direkt den Ruf als Zuspätkommer.

Nehme dir zur Sicherheit genug Essen und Trinken mit.

Versuche freundlich zu sein, auch wenn du angespannt oder aufgeregt bist, übertreibe es aber nicht.

Wenn du schon Aufgaben bekommst, dann frage gerne nach, wenn du dir dabei unsicher bist. Wenn Kollegen genervt reagieren, dann liegt es vermutlich nicht an dir, sondern daran, dass sie z.B. gestresst sind. Nachfragen ist immer besser als falsch machen, aber nicht jede Kleinigkeit hundertmal nachfragen, dass kann dann doch mal stören. Daher auch das Mitdenken nicht ausschalten.

Versuche dich gut im Team einzufinden. Oft dauert es ein wenig ehe man mit allen warm geworden ist und sich richtig zurecht findet. Das ist ganz normal.

Kommentar von Esmenchen ,

Mein erstes Praktika im Krankenhaus

Kommentar von testwiegehtdas ,

gerade da wird es dir keiner übel nehmen, wenn du dich am Anfang mal verläufst oder du lieber noch mal fragst. Immerhin geht es um Menschen, da will man ja alles richtig machen.

Man muss dort ja viele Sachen lernen am Anfang, angefangen von den Arbeiten über die Utensilien bis hin zum allgemeinen Vokabular.

Gebe dir einfach ganz viel Mühe, dann wird das schon.

Und keine Angst, bei jedem geht am Anfang (oder auch später) mal was schief. Immerhin sind wir alle nur Menschen.

Mach dich darauf gefasst, dass dir evtl. ein Streich gespielt wird, du z.B. etwas holen sollte was es nicht gibt. Bei Handwerken ist da die Ersatzluftblase für die Wasserwaage beliebt.

Kommentar von Esmenchen ,

danke. ich kenne schon viele Sachen und mich kann man nicht so leicht rein legen. es gibt vieles zu beachten im Krankenhaus

Antwort
von CoolCool1964, 32

Bleib einfach ganz cool und gelassen! Sei nicht aufgeregt, gut aufgeregt wirst du automatisch sein! Aber konzentrier dich auf deine arbeit, uns sei einfach ganz cool, und du wirst sehen es klappt mit der Arbeit! Viel Glück

Kommentar von Esmenchen ,

danke. das erste mal im Krankenhaus

Antwort
von FrauJessica, 51
  • Pünktlich sein
  • Was zu Essen mitnehmen
  • Was zum Schreiben mitnehmen
Kommentar von Esmenchen ,

Krankenhaus bin ich

Kommentar von FrauJessica ,

Ok. Trotzdem sind diese 3 Punkte sehr wichtig

Kommentar von Esmenchen ,

Bin aufgeregt

Kommentar von FrauJessica ,

Das ist ganz normal - keine Sorge es wird alles ganz ruhig am Anfang

Viel Glück :)

Kommentar von Esmenchen ,

Danke

Antwort
von hoermirzu, 29

Vor einem Jahrespraktikum muss man sich nicht fürchten; da sagt man Dir bestimmt, was Du zu tun hast und die Küche fürs Personal sollte auch besser sein als für Diätpatienten.

Kommentar von Esmenchen ,

Das Problem ist ja, das ist mein erstes Praktika im Krankenhaus

Antwort
von deltamasta38157, 10

pünktlich da sein

selbstbewusstes auftreten

nett sein

wissen und intresse eventuell vortäuschen

keine angst wird schon

viel Glück 🍀

Antwort
von gugug, 11

komme lieber etwas zu früh an, dann hast du einen guten ersten eindruck hinterlassen

nimm dir etwas zu trinken und zu essen mit und biete deine hilfe an. sag "das kann ich doch machen"

wenn du schon aufgaben bekommst und damit fertig bist, frag ob du sonst was tun kannst oder such dir arbeit. 

sei freundlich zu allen und frage lieber einmal zu viel nach, als einmal zu wenig

Kommentar von Esmenchen ,

beim Vorstellungsgespräch War ich eine halbe Stunde zu früh

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten