Frage von mein7, 98

Morgen fahr ich mit meinem Auto 1'700km. Wie soll ich mich vorbereiten? Service hab ich vor einer Woche gemacht? Starte um 23:00 wegen den Staus.?

Antwort
von schattenrose96, 60

Geh vorher nochmal ne runde spazieren, das bewegt nochmal den Körper durch und entspannt. Versorge dich mit snacks und genug trinken. Hab genug Musik auf Lager. Mehr kann man da eig nicht machen (neben der Kontrolle des Autos natürlich)

Antwort
von ponyfliege, 25

allein? 1.700km bei dem wetter?

wenn ich von einem schweren unfall höre, weiss ich wer es ist...

wenn du den stau nicht mitrechnest, rechnest du im normalfall 90km, die du pro stunde zurücklegst. inklusive pausen und zwischenzeitlich zähfliessendem verkehr.

deine strecke ist eine strecke für 20 stunden. nach 12 stunden am steuer ist deine reaktionszeit beim fahren, als wenn du 1,2 promille alkohol im blut hast, nach 16 stunden fährst du als wärst du stockbesoffen...

die polizei darf dich übrigens auch ohne dass du alkohol getrunken hast, an der weiterfahrt hindern.

es hat schon gründe, dass es für lkw fahrer gesetze gibt...

ausserdem ist es in einigen ländern verboten, im auto zu schlafen.

was du mithaben solltest:

internationale versicherungskarte fürs auto. autopapiere. kontaktnummer der autoversicherung und für den pannendienst.

ausweis, krankenkassenkarte.

kulturbeutel und handtuch. schlafsack und isomatte. kleider zum wechseln.

SCHUHE zum wechseln.

pro stunde bei normalem wetter einen halben liter wasser, bei sommerlichen temperaturen 0,75 liter pro stunde.

unbedingt: einen zweiten fahrer.

Antwort
von troublemaker200, 9

Guck nochmal alle Flüssigkeiten nach. Kühlwasser, Öl, Wischwasser etc.
Nimm was an Scheibenreinigerkonzentrat mit. Plane die Route und die Pausen ein. Ich mach immer alle 2-3h eine kleine Pause. Kaffetrinken, kurz aussteigen etc.

Navi und Kartenmaterial mitnehmen!!

Antwort
von wilees, 40

Ein verantwortungsbewußter Fahrer kann keine 1700 Kilometer an einem Tag fahren.

Kommentar von mein7 ,

20-22 Stunden locker.

Kommentar von wilees ,

Was meinst Du wohl warum hier das Wort "verantwortungsbewußt" gewählt wurde?

Kommentar von wilees ,

Interessanterweise warst Du vor 2 Tagen auch noch 16, merkwürdiger Alterungsprozess.

Kommentar von mein7 ,

Eben auch verantwortungsbewußt. Bin kein No Name fahrer

Kommentar von wilees ,

Ich lach mir Einen - was ist denn ein No Name Fahrer? Ein Möchtegernfahrer?

Antwort
von MehrPSproLiter, 31

Genug Pausen machen und bewegen :)

Antwort
von GaryAnderson, 28

genug trinken, am besten dosen. alle 2-3 stunden 10-15 min pause machen und etwas bewegen

Antwort
von Thisisjonas, 43

Fährst du oder jemand anders

Kommentar von mein7 ,

Ich und jemand anders wir wechseln ab

Kommentar von Thisisjonas ,

Am besten die Nacht länger aufbleiben und ca. 2 - 3 Stunden vorher aufstehen und Musik dabei haben das hilft immer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten