Morgen den 4.07.2016 habe ich meine Prüfung des ersten Lehrjahrs und habe verdammt Angst.. Kann mir einer ein paar Tipps oder Tricks geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, du hast jetzt deine Prüfung und hast Angst. Ich glaube jeder der Prüfungen hat, ist sich ein bisschen unsicher, weil man ja hofft, dass man die gewinnt.

Jetzt steigere dich mal nicht zusätzlich in deine Angst hinein, die Prüfung kommt so oder so und da musst du durch.

Wenn du seither gut gelernt hast, dann kann eigentlich nicht viel schiefgehen.

Außerdem, selbst wenn etwas schiefgehen sollte, dann frage ich mal:

"was kann dir schlimmstenfalls passieren?" dass du durchfällst, aber das wäre auch schon alles.

Tipps oder Tricks gibt es da keine, außer dass du jetzt mal von deiner Angst herunterkommst und versuchst deine Nervosität etwas runterzudrücken.

Bei Prüfungen muss jeder Prüfling durch und wie gesagt, wenn du deinen Lernstoff intus hast, dann klappt das auch.

Drücke dir die Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich sag mir vor Prüfungen immer: "Ich hab mein Bestes getan, mehr kann ich nicht tun. Entweder es reicht oder eben nicht." 

Versuch dir nicht unnötig Stress zu machen. Die meisten Prüfungen kann man ja auch wiederholen. Aber wenn man gut gelernt hat ist das ja selten der Fall! 

Das würde ich mir immer vor Augen halten!

Ansonsten: Abends vor der Prüfung vielleicht einfach mit nem schönen Film oder Sport oder was auch immer du magst ein bisschen ablenken (also wenn man das ohne schlechtes Gewissen tun kann) und möglichst früh schlafen gehen um dann am Prüfungstag fit zu sein ;) 

Vor der Prüfung gut frühstücken, damit das Gehirn gut mit Zucker versorgt ist finde ich auch wichtig..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt natürlich beide Recht und dafür danke ich euch auch sehr! Aber wirklich angestrengt habe ich mich in der Schule dieses Jahr leider nicht.. Wieso weiß ich selber nicht und wenn ich durch die Prüfung falle/eine schlechte Prüfung hinlege kann es passieren das mich mein Betrieb kündigt. Aber genau das möchte ich ja gerne verhindern da es ein super Betrieb ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu muss man sagen.. Ich kann in der Elektronik fast nichts.. (Schaltplan lesen..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Turbomann
03.07.2016, 16:57

Dafür hast jetzt dein erstes Lehrjahr hinter dir und du hast noch mehr Zeit um Schaltpläne lesen zu lernen, dafür machst du deine Ausbildung.

0