Frage von ihatemonday, 125

Morgen ausbildungsbeginn bei aldi, keine lust :(?

hey leute, morgen ist bei mir ausbildungsbeginn bei aldi als kauffrau im einzelhandel. ja die leute denken jetzt bestimmt, die hat kein bock zu arbeiten, faul etc... ich habe den vertrag unterschrieben und alles da ich zu dem tag noch dachte aldi wäre ein guter arbeitgeber es wird bestimmt das was ich will..jetzt kommen mir zweifel auf "war das richtig"? ich habe echt keine lust irgendwie mehr dort zu arbeiten, ich überlege einfach dort nicht hinzugehen morgen...was würdet ihr tun? ...bitte um ratschläge..

Antwort
von KhushRaho, 42

Ich denke du hast einfach bloß ein wenig Angst vor dieser großen Veränderung. Du bist 3-4 Monate in der Probezeit, schau es dir doch erst einmal an und lass alles auf dich wirken. Falls es dir dann wirklich gar nicht zusagen sollte kannst du innerhalb diesere Probezeit immer noch abbrechen. Ich denke du solltest morgen hingehen und dem ganzen eine Chance geben. Lg und viel Glück 😊

Antwort
von herakles3000, 33

Du kannst kündigen  aber was willst du sonst machen den  selbst die Konkurrent hat Sachen gemacht die sie nicht durfte,. Kündiege einfahc und das wars.

Antwort
von XC600, 22

einfach nicht hingehen kannst du nicht machen , damit löst du das "Problem" nicht  , du bist kein kleines Kind mehr das in der Trotzphase ist ....... du hast einen Vertrag geschlossen und solltest es wenigstens ein paar Tage versuchen ... wenn du dann immer noch der Meinung bist du willst das nicht kannst du jederzeit kündigen , du bist ja in der Probezeit und da geht das .... hast du denn schon eine Idee was du anstatt Einzelhandel lieber machen möchtest ?

Antwort
von Wouwiehd, 57

Naja, schwierig zu beantworten. Ich würde mir den Laden mal anschauen und nach einer Woche entscheiden, ob du dort deine Lehre machen möchtest. Denk immer daran, dass es dein Leben ist und nur du alleine darüber entscheiden darfst. Wenn dir der Beruf keinen Spaß macht, dann schau dich nach etwas anderem um, auch wenn es zum bewerben für dieses Jahr eh schon zu spät ist.... Viel Glück ^^

Kommentar von herzilein35 ,

Man muss auch mal was durchziehen. Das musste ich auch.

Kommentar von Wouwiehd ,

Klar, nur müssen muss man schon mal gar nicht.... Außer sterben ^^

Antwort
von Welux, 32

Geh hin und fange erst mal an. Du jammerst ja schon bevor es angefangen hat, was ist das denn? Lass das bloß nicht deinen Chef hören. Ein Freund von mir hat eine Ausbildung bei Aldi gemacht, vor knapp 10 Jahren, ist mittlerweile Filialleiter, verdient besser als so mancher Kollege von mir mit Bachelor / Master Abschluss.

Und es wird keiner im Betrieb, schon gar nicht der Chef, lieb auf dich einreden damit du arbeitest. Auch "krank melden" weil "keine Lust": Vertrau mir, das fällt sehr sehr schnell auf. Du hast einen Ausbildungsvertrag für einen Beruf, da erwartet man eine gewisse Reife von dir.

Und frag dich mal, was die alternative wäre. Ausbildungsplatz schmeißen? 1 Jahr lang rumgammeln bis du nächstes Jahr mit einer neuen Ausbildung beginnst auf die du wieder keinen Bock hast?
Übrigens für solche Unsicherheiten macht man Praktika. 

Antwort
von herzilein35, 23

Probezeit nicht kündigen. Ausbildung durchziehen. Habe ich auch obwohl es garnichts aber wirklich tein garnichts für mich war. Hinterher ist man froh und kann immer noch was anderes machen

Antwort
von 123Paluna, 39

Versuch es doch erstmal aus. Aufgeben, bevor man überhaupt angefangen hat, ist keine Option.

Antwort
von herzilein35, 20

Hin gehen und Arsch zusammn petzen. Auf gem. Du bist kein kleines Kind mehr.

Antwort
von Denischen, 28

Also bei Aldi hätte ich auch keine Lust... Geh hin und schau ob es dir gefällt :/ wenn nicht bringt es ja nichts drei Jahre dort zu bleiben

Kommentar von herzilein35 ,

Doch es bringt was die Ausbildung durchzuziehen. muss ja nicht grad Alfi sein sber REWE ist genauso schlimm.

Kommentar von Denischen ,

Ich weis hab auch erst Ausbildung gemacht hatte genügend in der Klasse drei Stück vom Aldi waren nach einem Jahr weg der vom rewe hat gewechselt zu netto also von netto höre ich nur gutes. Schätzchen ruf morgen bei der Jobbörse an die helfen dir schnell was zu finden wo du hin kannst es ist noch nicht zu spät du du fest bestimmt schnell was

Antwort
von laurent1709, 24

Dir ist schon klar, dass Deine berufliche Zukunft am A.. ist, wenn Du nicht erscheinst.

Antwort
von ultraDo, 40

warum kommen dir denn jetzt plötzlich Zweifel?

Antwort
von Leseratte87, 14

Ich kenne sowas, das habe ich auch vor diversen Dingen gehabt, wie u.a. sogar Urlaub. Am Tag bevor es los geht, denke ich immer: Och nö, keine Lust, ich will lieber zu Hause bleiben. Natürlich trete ich die Reise dann an und wenn ich wieder da bin, denke ich: Boah, war das super :D

Die Zweifel verschwinden, wenn du da bist ;) Schau dir das alles erstmal in Ruhe an!

Antwort
von Asturias, 34

geh hin und kündige. Niemand möchte einen Auszubildenden der keine Lust dazu hat

Kommentar von Lumpazi77 ,

sehr gute Antwort

Kommentar von Asturias ,

Danke sehr :)

Antwort
von Redwolf01, 21

du hast einen vertrag und der sollte eingehalten werden.

aber wahrscheinlich ist hartz4 für dich einfacher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community