Frage von Vanessa997hi4, 86

Mordgedanken normal psyche?

Ich bin bald eh in Psychologischer Behandlung aber ich habe eine Frage die ich mich nicht traue den Arzt zu fragen.. Erstmal: ich bin 14 und ein Mädchen Ich habe echt intensive Mord Gedanken und Selbstmord Gedanken.. (habe auch Depressionen) Ich habe immer das Bedürfnis dazu Menschen zu verletzen meistens Nahestehende.. Ich denke dass ich mich in dem letzten halben Jahr seehhrr verändert habe da ich echt viel schlimmes erlebt habe..Ich habe irgendwie neue Ich's oder persönlichkeiten "erschaffen" um meine Gefühle zu sortieren weswegen ich auch voll die stimmunsschwankungen habe..inzwischen spreche ich schon von wir und uns usw. ..Ich führe selbst Gespräche auch in der Schule was auch schon meine Freunde zu mir meinten oder Lehrer .. Erstmal habe ich immer nur so mir gedacht wie es so wäre wenn eine Person jetzt vom Fahrrad fallen würde ZBS. Oder wie jemand jetzt einen Unfall hat oder sogar stirbt aber jetzt erzähle ich meinen Freunden davon und begreife manchmal gar nicht was ich da gesagt habe.. Ich weiß nicht wieso Ich das andauernd sage ich habe gar keine schuldgefühle mehr und zeige auch sonst kaum Gefühle da Ich es einfach nicht mehr kann Ich bin einfach immer in meiner eigenen Welt und fühle mich einfach "neben mir".. Ich kann dass voll schlecht erklären aber ich wollte nur wissen ob das jetzt was schlimmes ist da ich gelesen habe das jeder mal sowas hat. P.s: Ja ich habe schon Tieren oder sogar menschen wehgetan mit Absicht.

Antwort
von Watermelongirl, 37

Also ganz normal ist das nicht… So wie es aussieht hattest du einganz schlimmes Erlebnis und mit 14 ist man am wachsen. Klar da kommen Stimmungsschwankungen. Aber darüber solltest echt mit einem Arzt darüber reden. Ich will jetzt nicht sagen dass du unnormal bist. Bei mir war dass genau gleich. Nur dass ich keine Mordgedanken hatte somdern einfach nur andere zu Verletzen.Sehr wahrscheinlich bist du gestresst vom Alltag. Ich empfehle dir einen Tag bei dem du mit Freunden zum Meer gehst und dich entspannst. Und nicht zu viel stress! Du kannst auch grosse Knete kaufen und darauf rumkneten wenn du solche Gedanken hast. Das hilft denn da kannst du deine Kraft dahin stecken statt andere zu verletzen.

Hoffe konnte dir helfen!

Kommentar von andshotzzz ,

Gute Antwort kann dir voll zustimmen

Antwort
von andshotzzz, 36

Sprich mit deinen Eltern wenn du andere Verletzt wird es nur noch schlimmer tue andere Menschen einen Gefallen dann sind die freundlich zu dir und es geht dir gleich besser genieße die Natur, mache Sport und die gedanken verschwinden. Glaub mir du bist was es gibt keinen Grund sich umzubringen später wenn du einen Freund oder Familie hast wirst du sehen wie schön es ist zu leben genieße dein leben ich wünsche dir viel Glück ich war auch manchmal voll traurig, aber wenn ich sport mach mit anderen was unternehme ist alle viel besser :)

Antwort
von DerKorus, 24

Klar hat jeder schonmal aus wut und verärgerung jemandem was schlechtes gewünscht, aber nicht mit verletzen und so weiter, das hört sich sehr extrem an, du brauchst jetzt einen guten Psychiater und viel Liebe von deinem engeren Umfeld.

Antwort
von MadHaterTV, 31

Du weißt das das was du tust nicht normal ist. Du kommst in Behandlung. Ich bin ehrlich. Du kriegst nur nutzlose Medikamente und wirst beobachtet. Wenn du dich daran gewöhnt hast und dich unter Aufsicht lang genug vernünftig benimmst kommst du wahrscheinlich früher da raus aber... Es bringt null. Geht mir zumindest so xD

Antwort
von tigerlill, 33

Dann wäre schleunigst ein stationärer Aufenthalt angebracht

Antwort
von voayager, 10

such dir eine sinnvolle Aufgabe, die dich ausfüllt, dann hast du deine gestörten Wünsche und Gelüste meist nicht mehr nötig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten