Frage von IPHILA, 71

Morddrohung bei einem Freund?

Ein Kumpel aus meiner Klasse hat nur aus Spaß:" Die Mädchen gehören gehängt geschrieben!". Danach hat er aber sofort Spaß und Hab euch lieb geschrieben. Wir wussten auch das das spaß ist. Nur hat ein Mädchen es unserem Klassenlehrer gezeigt und es droht eine Anzeige wegen einer Morddrohung. Ich finde es ist ungerecht, da es keine Drohung ist. Ich finde es wäre eine Drohung wenn er schreiben würde:" ich erhänge die mädchen!". Was denkt ihr?

Antwort
von Artus01, 43

Ich finde es ist ungerecht, da es keine Drohung ist. Ich finde es wäre
eine Drohung wenn er schreiben würde:" ich erhänge die mädchen!".

Damit hast Du vollkommen recht § 241 StGB verlangt explizit die Bedrohung eines Menschen mit einem Verbrechen.

Antwort
von mirolPirol, 45

In diesem Zusammenhang und dem Wortlaut kann man nicht mehr von "Spaß" reden, selbst wenn es einem dummen pubertierenden Hirn entsprungen ist. Es ist eben KEIN Spaß, solche Äußerungen zu machen.

Antwort
von djstini, 46

Wenn die anderen hier genannten Mädchen aussagen das es nur spaß war dann kann ihm rein theoretisch nicht viel passieren (solange eine  "Unernstheit" auch wie gesagt eindeutig erkennbar war ) denke ich 

Kommentar von IPHILA ,

Es ist auch aus einem falschen Kontext entstanden. Er hat heute erzählt das es mit dem Pranger gemeint war. Also die Mädchen an den Pranger hängen.

Kommentar von djstini ,

Dann iste es fast mobbing zwar nicht so schlimm aber trozdem schlecht

Antwort
von tuedelbuex, 32

"Morddrohung" finde ich jetzt auch übertrieben.....aber vielleicht soll es ein Denkzettel sein , der ordentlich "wehtut" (und nicht das Verkehrteste für seine dumme und geschmacklose Äußerung ist).....ein klein wenig im Sinne von "Gleiches mit Gleichem vergelten...."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten