Frage von LuapPlaysYT, 31

Mopedversicherung auch für den Beifahrer?

Angenommen ich würde mir eine Mopedversicherung für meine Simson S51 holen, wenn ich dann ab und zu mal Freunde etc. mitfahren lasse sind diese dann auch versichert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RudiRatlos67, 22

Ja, wann sie hinten drauf sitzen. In einer Fahrzeug Versicherung ist jeder außer dem Fahrer selbst, gegen Sach- und Personenschäden die durch den betrieb des Fahrzeugs entstehen, versichert.

Antwort
von FreierBerater, 22

Ich kenne nicht die Kräder selbst, sondern nur das (Versicherungs-)Recht. Dort gilt ein geschädigter Mitfahrer genauso wie beispielsweise der überrollte Postbote als DRITTER... und für Drittschäden tritt, außer bei Vorsatztaten, die Kfz-Haftpflichtversicherung ein.

Antwort
von hauseltr, 31

Wer ist versichert?

Du oder dein Moped? Das Moped! Alles Klar?

Ob es da eine Klausel gibt, mit der du dich verpflichtest, das Mofa nur allein zu fahren, ist mir nicht bekannt. Das wäre dann aber deine Sache.


Kommentar von LuapPlaysYT ,

Ich versichere mein Moped.

Kommentar von LuapPlaysYT ,

Ich versichere mein Moped. Somit jawohl auch mich oder nicht?

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Nein.... Dein Moped und jeden Sozius, der Fahrer ist bei keiner Fahrzeug Versicherung mit versichert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community