Frage von KTM620ADV, 51

Moped tunen und kurz übersetzen legal?

Hallo, ich möchte mir eine Ktm Hobby / Puch Maxi kaufen. Da ich am Berg wohne möchte ich mehr Kraft bei gleichem Tempo. Also ich möchte legal auf der Straße fahren mit rund 50kmh und nicht dauernd Strafe zahlen. Deshalb die Frage, darf ich den Motor tunen wenn ich eine Kürzere übersetzung einbaue? Zulässige Bauartgeschwindigkeit würde ja nicht überschritten werden. Ich denke jetzt ja nicht mal an illegale Sportauspuffe oder mehr ccm. Das das Illegal ist ist mir durchaus bewusst. Aber ist es auch verboten einen größeren Verhaser zu verbauen ober einen Sportluftfilter?? Kann mir jemand helfen? Am besten wäre wenn sich jemand auskennt wie es in Österreich läuft. Schöne grüße aus Tirol

Antwort
von papavonsteffi, 29

Das ist auf jeden Fall  NICHT  legal, denn du veränderst ja etwas an dem Fahrzeug und damit erlischt die Betriebserlaubnis!

Kommentar von KTM620ADV ,

Vielen Dank für deine Schnelle Antwort. Aber gibt es denn eine Legalen weg für mein Problem? Ist es auch nicht erlaubt sie nur kürzer zu übersetzen??

Antwort
von Malkastenpark, 13

Das sind beides Mofas und fahren 25kmh- alles was drüber hinaus geht, ist illegal..

Kommentar von KTM620ADV ,

Nein, bei uns in österreich ist 50 ccm der kleinste Hubraum mit 45 kmh. 25 kmh, bzw. 25 ccm Mofas sind und waren bei uns nie gängig.

Kommentar von Malkastenpark ,

25ccm Mofas gibts auch nicht . Die haben immer 50ccm .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten