Frage von kampfjeiterfet, 42

Moped Taferlerriss wenn Freund gefahren?

Kann die Polizei das Taferl vom Moped einziehen, wenn nicht ich fahre, sondern ein Freund? (Es ist aufgemacht)

Antwort
von leNeibs, 17

Ja, natürlich.

Das Fahrzeug entspricht nicht der Verordung und ist nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen - egal wer fährt.

Kommentar von kampfjeiterfet ,

Ok ja klingt logisch, ja dann hoff ich für meinem Freund das beste :D

Kommentar von Dog79 ,

Wohl eher für dich.... dein Kumpel ist nur dran wegen fahren ohne entsprechende Fahrerlaubnis, du hingegen wirst für deine Umbauten als Halter zur Rechenschaft gezogen.

Antwort
von tuedelbuex, 6

Mit "Taferl" meinst Du vermutlich ein "Versicherungskennzeichen", mit "aufgemacht" vermutlich "frisiert". In dem Falle völlig unerheblich, wer damit im öffentlichen Straßenverkehr angetroffen wird, dafür aber dass dieses Fahrzeug dort angetroffen wurde! Der Fahrer macht sich ggf. des "Fahrens ohne Führerschein" schuldig, für das Fahrzeug (und dem Führen desselben) steht so etwas wie Führen eines Fahrzeuges ohne Betriebserlaubnis (und entsprechend ohne Versicherungsschutz) in Aussicht, dessen sich vermutlich Führer und Halter schuldig gemacht hätten......Die Geschichte ist vermutlich völlig korrekt abgelaufen....und die Polizei macht im Grunde nichts, was nicht der Gesetzeslage entspricht...weder aus "persönlicher Abneigung" oder allgemeinen Vorurteilen heraus......

Antwort
von Dog79, 15

Ja kann sie.Da durch Veränderungen die Betriebserlaubnis erlischt wird es mit der Beschlagnahme des Versicherungskennzeichens stillgelegt.

Antwort
von wollyuno, 10

bist vermutlich aus österreich,denn taferl sagt hier keiner.wenn es bei uns zu schnell ist lassen die die karre abschleppen und tüv untersuchen.abschleppen,tüv und strafe zahlst du.zulassen geht erst wenn es wieder normal rückgebaut ist und vom tüv nochmal untersucht wurde

Kommentar von kampfjeiterfet ,

Ja aus Österreich, und bei uns wirds auch oft gleich unterwegs eingezogen, haben oft Prüfgeräte mit. 

Antwort
von AuzoClan, 8

ja, dann zahlt der fahrer und der zulassungsbesitzer eine strafe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community