Frage von Pfiati, 56

"Monopolie" in diesem Kontext?

Der Satz stammt von mir, und ich denke "Monopolie" passt, aber ich bin mir halt / eben nicht sicher.

Satz: Deutsch-Muttersprachler haben keine Monopolie auf Füllwoerter.

Kontext: Ich habe lange in Deutschland gelebt, und benutze eben deutsche Füllwoerter.

Manche Deutsch-Muttersprachler finden es schrecklich, wenn Ausländer Füllwoerter verwenden ... sprich sie haben eine extreme Meinung dazu.

Ich andererseits finde es normal, und denke, wenn man in Rom sich befindet, mach wie die Roemer.

So bin ich zu meinem Satz von oben gekommen: Deutsch-Muttersprachler haben keine Monopolie auf Füllwoerter.

Ich weiss ... verwirrend. Vorschüßiger Danke für Gedanken / Tipps dazu. ;-)

Antwort
von PatrickLassan, 40

Das Wort 'Monopolie' gibts es in der deutschen Sprache nicht. Dein Satz müsste daher wie folgt lauten:

Deutsch-Muttersprachler haben kein Monopol auf Füllwoerter.

Antwort
von Dackodil, 25

Monopolie ist ein Brettspiel.

Du könntest ein Wortspiel machen wollen; es taugt hier aber nicht als Wortspiel.

Es muß also heißen: Deutsch Muttersprachler haben kein Monopol auf (den Gebrauch von) Füllwörter(n).

Kommentar von Pfiati ,

Alles klar. Interessant ist, dass du Dativ für "auf" evtl. verwenden würdest. Hat Sinn.

Deutsch-Muttersprachler haben kein Monopol auf Füllwoertern.

Kommentar von ralphdieter ,

Nee, der Dativ folgt hier nur nach von:

  • kein Monopol auf Füllwoerter
  • kein Monopol auf den Gebrauch von Füllwoertern
Kommentar von LolleFee ,

Naja, das Brettspiel heißt Monopoly. Ich wusste auch erst gar nicht, was Du meinst, ein Wortspiel würde  schon phonologisch überhaupt nicht funktionieren. Würde man *Monopolie und Monopoly phonologisch nebeneinander stellen, dann haben beide zwar dieselben Laute [monopoli], aber sie bilden ein intonatorisches Minimalpaar: [monopo'li] (so müsste man nämlich Monopolie aussprechen, gäbe es diese) vs. [mo'no:poli].

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch & deutsch, 11

Die Antwort hast du ja schon bekommen.

Deutsche Muttersprachler haben kein Monopol auf Füllwörter.

Meinst du wirklich, dass das so verpönt ist? Wenn sie richtig und nicht übermäßig gebraucht werden, dann ist das schon in Ordnung.
Manchmal gewöhnt man sich aber auch im Ausland gewisse Marotten an, die man von einigen Muttersprachlern gehört hat.

Mir gefällt es z.B. auch nicht besonders, wenn Schüler, die vielleicht längere Zeit in den USA waren, nach jedem dritten Wort "like" einbauen und das dann für besonders idiomatisch halten.

Die Dosis macht's. :-))

(Ich denke schon, dass du deine "Füllwörter" richtig gebrauchst.)

Antwort
von Leopatra, 37

Nee, knapp daneben ;-)

Monopolie gibt es meines Wissens nicht. Du meinst wahrscheinlich Monopol.

Und das kann man tatsächlich so formulieren, wenn gleich es eher ungewöhnlich klingt.

Ich hatte dich aber so verstanden, dass du sagen wolltest, dass Deutsche viele Füllwörter benutzen. Dann müsste es richtig so heißen:

Die Deutschen haben ein Monopol auf Füllwörter. (Wobei ich mir bei "auf" auch nicht sicher bin.)

Kommentar von Pfiati ,

Oops. Danke für die Korrektur. Mittlerweile denke ich an "an" statt "auf": Die Deutschen* haben kein Monopol an Füllwoerter.

Ich denke schon, dass die Deutschen viele Füllwoerter verwenden, und warum sollen es Ausländer nicht tun, wenn sie Deutsch einigermaßen beherrschen?

Nochmals Danke. ;-)

*Ich habe extra "Deutsch-Mutterspracher" statt "Deutschen" in meinem Satz verwendet, da ich Deutsch-Muttersprachler aus anderen Ländern nicht ausschließen will.

Kommentar von Leopatra ,

Aaach, jetzt verstehe ich, was du sagen willst :-) Die Deutschen haben kein Monopol darauf, was so viel heißen soll, dass nicht nur sie es in Anspruch nehmen dürfen!

Kommentar von Pfiati ,

Genau! ;-) Du hast es besser geschrieben!

Kommentar von adabei ,

Es heißt schon "ein Monopol auf etwas haben".

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 5

kein Monopol.

Monopoly ist ein Spiel bzw. das englische Wort für "Monopol".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community