Frage von UniversalGamer, 2

Monitorhalterung für 32" Monitor?

Hallo Community,

Durch eine Berufsbesichtigung konnte ich den Asus PB328Q Testen und war so begeistert davon, das ich mir 2 von jenen holen will. Meine Frage ist jetzt, ob es eine (an den Tisch geklemmte) Monitorhalterujg für 2x32" Monitore gibt oder ob ich da jeweils 2 einzelne bestellen muss. (Habe wenig Platz auf dem Schreibzisch weshalb ich diese Halterungen ziemlich nützlich finde

Antwort
von jjslkhgljsgljgl, 2

https://www.cmb-systeme.de/monitorhalterung-2-bildschirme-nebeneinander?sPartner...

könnte aber etwas teuer werden - sieht dann aber auch endgeil aus :D

Kommentar von UniversalGamer ,

Muss sowieso für die Monitore sparen, also auch Direkt für den Arm. Danke! :D

Antwort
von bzervo2,

32" Monitore auf einem kleinen Bürotisch sind Unfug: damit versaust du dir nur die Augen. Der Mindestabstand Augen <-> Monitor ist 1,5 x dei Bildschirmdiagonale. Das sind bei 32" dann so ca 1m20.

Solche grossen Monitore sind auch ziemlich schwer .. da muss der Ständer so gestaltet sein, dass er nicht den ganzen Tisch umreisst.

Kommentar von UniversalGamer ,

Der Tisch ist so klein, das die Füsse die halbe Platte eindecken würde. Durch die Halterung kann ich die Monitore näher an der Wand befestigen, was den abstand zu meinen (sowieso schon geschädigten) Augen vergrössert. :)

Kommentar von bzervo2 ,

Je schlechter deine Augen schon sind, um so schlimmer versaust du sie dir mit einem Monitor, der zu nahe steht.

Ich empfehle sogar, dass man, wenn immer möglich, mit Monitoren in verschiedenen Grüssen, in verschiedenen Abständen arbeitet .... das trainiert die Fosussierung der Augen.

Zu grosse Monitoren führen auch oft zu Computer-Sucht ... der Monitor darf nicht "dominant" im Sichtfeld stehen. Die Überlegung, die dahinter steht, kannst du ganz einfach nachvollziehen.

Gehe mal in ein Kino ... da ist die Leinwand riesig und "dominant". Wenn du da "das kleine Haus in der Prärie" im Grossformat anschaust und wenn dann die Frau Ingals, wiedermal einen Fisch umbringt, dann bewegt dich das viel mehr, wie auf deinem Fernsehbildschirm, zu hause!

Wenn es bei uns nötig ist Computer-Bildschirme an einer Wand aufzuhängen, verwenden wir oftmals ein Regalsystem, wie dieses hier:

http://www.broekelmann.eu/regalsysteme/regalsystem-a59/regalsystem-a59-300-mm-1-...  

.... aber nur die Trägerprofile, die an der Wand sind (solche Profile gibt es in jedem Heimwerkerladen) ...  Diese Trägerprofile kann man mit nur einer Schraube an die Wand hängen... auf diese Trägerschienen befestigen wir die gleichen Träger-Schienen waagrecht.

Da kann man dann mit ganz einfachen Mitteln, Monitore dran hängen... Das kostet dann keine 300 Euro, sondern so ca 15 Euro.

Wenn man wenig Platz hat, kann man sogar oben drüber noch richtige "Böden" einbauen.

Sogar einen Tisch kann man daran befestigen...  ganz toll dabei ist, dass es immer einen kleinen Zwischenraum zwischen der Wand und den drarangehängten Teilen hat ... da kann man die Kabel ganz problemlos von oben, nach unten führen.   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten