Frage von Nobody087, 210

Monitor zeigt "Signalkabel überprüfen an?

Guten Abend,

ich habe vorgestern, nach der Schule meinen Pc wie sonst auch hochgefahren. Mir wurde dann von NVidia Geforce Experience hingewiesen dass ein neuer Grafiktreiber verfügbar sei. Und auch für alle karten ag GTX 400 zugänglich sei. Ich habe eine NVidia GTX 660 2Gb OC. von Gigabyte. Ich habe also den aktuellsten Treiber installiert, und nach 30 min. wurde der Monitor schwarz und sagte mir "Signalkabel überprüfen Analog", was ich auch tat. Der Monitor, ein Samsung Syncmaster P2250 Baujahr 2010 wurde von mir mit den 2 verschiedenen Kabelanschlüsseln VGA und DVI getestet. Er sagte immer noch "Signalkabel prüfen Analog" Dann habe ich meinen Samsung TV Monitor 46 Zoll angeschlossen mit HDMI und das funktioniert einwandfrei. Heute habe ich einen Ersatz Monitor vom Kollegen mitgenommen, um zu gucken ob das funktioniert. Auch hier funktionierte nichts. Es stand dort auch "Signalkabel überprüfen Analog". Kann es evtl. sein dass die DVI Anschlüsse hinüber sind von der Karte? Ich habe heute wieder den älteren Treiber von NVidia draufgezogen, und damit getestet, auch dies wurde nicht akzeptiert. Nur der TV funktioniert. Weiß einer evtl mehr?

Antwort
von tactless, 182

Hast du den alten Treiber einfach nur drüber installiert, oder hast du die NVIDIA-Treiber auch mal restlos entfernt? 

Würde mal den DDU nehmen und alles komplett herunter schmeißen. 

http://www.guru3d.com/files-details/display-driver-uninstaller-download.html

Und dann schauen, ob der Bildschirm dann erst mal mit den Windows Standard-Treiber angesprochen wird. 

Kommentar von Nobody087 ,

Hallo. Ich habe den Treiber runtergeladen, und NVidia deinstalliert den alten Treiber automatisch. Ich habe das immer so gemacht. Erst installiert er den alten Treiber, und anschließend den neuen. Ich habe vergessen zu erwähnen das ich es auch mit dem Boardanschluss DVI, VGA versucht habe. Auch hier nichts.

Kommentar von tactless ,

Wenn du die Treiber "nur" deinstallierst, dann bleiben IMMER Reste vom Treiber übrig. Darum lässt man oben genanntes Programm noch mal drüber laufen, so dass wirklich komplett alles weg. 

Was die Anschlüsse deines Mainboards angehen, so funktionieren diese nicht, solange du eine Grafikkarte eingebaut hast. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community